Anzeige

Apple iTunes Festival London 2014 mit neuen Acts

iTunes Festival London_logo

Apple hatte im Juli das achte iTunes Festival angekündigt, welches in London stattfindet. Seit 2007 bringt das iTunes Festival jedes Jahr einen ganzen Monat Live-Musik. Zahlreiche Weltstars und Nachwuchskünstler waren bereits auf der Festivalbühne zu hören und zu sehen, betrachtet und gehört werden kann der Musikspaß via iPhone, iPod touch und iPad, aber natürlich auch via Apple TV und iTunes.

Bislang bestätigte Künstler waren Maroon 5, Pharrell Williams, Beck, Sam Smith, Blondie, Kylie, David Guetta, 5 Seconds of Summer, Calvin Harris und auch Chrissie Hynde. Apple hat nun weitere Künstler bekannt gegeben und auch schon das kommende Lineup veröffentlicht. Wer wissen will, was wann läuft, der kann sich die folgende Liste abspeichern:

September 2: Beck + Jenny Lewis
September 3: David Guetta + Clean Bandit + Robin Schulz
September 4: 5 Seconds of Summer + Charlie Simpson
September 5: Kasabian
September 7: Calvin Harris + Kiesza
September 8: Robert Plant + Luke Sital-Singh
September 9: Sam Smith + SOHN
September 10: Pharrell Williams + Jungle
September 11: Maroon 5 + Matthew Koma
September 12: Elbow
September 13: Paolo Nutini
September 14: David Gray
September 15: The Script + Foxes
September 16: Blondie + Chrissie Hynde
September 17: Gregory Porter + Eric Whitacre
September 18: Jessie Ware
September 20: Rudimental + Jess Glynne
September 21: Ryan Adams + First Aid Kit
September 26: Lenny Kravitz
September 27: Kylie + MNEK

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.