Apple iPhone 6s: Diese Geräte / Akkus tauscht Apple um

artikel_iPhone6S_PlusCaschy hat ja bereits über die aktuellen Querelen mit den Apple iPhone 6s gebloggt: So gibt es bei Modellen, die zwischen September und Oktober 2015 produziert wurden, Probleme mit den Akkus. Als Folge schalten sich betroffene Smartphones möglicherweise im Betrieb unvermittelt aus. Apple hat deswegen bereits eine Support-Site eingerichtet. Bisher nannte Apple allerdings zu den betroffenen iPhone 6s wenig Einzelheiten – außer dem oben genannten Produktionszeitraum. Jetzt ist jedoch Genaueres bekannt, so dass ihr euer Apple iPhone 6s daheim checken könnt, bevor ihr euch auf den Weg zu einem Apple Store begebt.

So ist offenbar nur eine bestimmte Reihe an Seriennummern potentiell betroffen. Deswegen wird in den Apple Stores beispielsweise auch erst geprüft, ob zum Akku-Austausch vorgelegte iPhone 6s zu den in Frage kommenden Modellen gehören. Apple bleibt auch offiziell dabei, dass nur „eine sehr geringe Anzahl an iPhone 6s“ von dem technischen Problem betroffen sei. Falls ihr den Verdacht habt, euer Apple iPhone 6s könnte betroffen sein, könnt ihr relativ einfach nachvollziehen, ob euer Gerät in Apples Austauschprogramm fällt.

Artikel_iphone 6s

Demnach solltet ihr zunächst die Seriennummer eures Apple iPhone 6s herausfinden. In iTunes schaut ihr in den „Einstellungen“, dann im Bereich „Allgemein“ und anschließend unter „Info“. Dort sollte eure Seriennumer stehen. Siehe auch Seriennummer oder IMEI auf dem iPhone, iPad oder iPod touch finden.

Das war schon der halbe Weg. Jetzt prüft ihr, was an den jeweils vierten und fünften Stellen der Seriennummer steht. Finder ihr dort eine der folgenden Zeichenfolgen, kommt euer Apple iPhone 6s für einen Akku-Austausch in Frage:

Q3
Q4
Q5
Q6
Q7
Q8
Q9
QC
QD
QF
QG
QH
QJ

Aktuell sollen einige Apple Stores wiederum Probleme damit haben neue Akkus heranzukarren, so dass eventuell mit Wartezeiten zu rechnen ist. Manchmal wird dann auch aus Kulanz das komplette iPhone 6s getauscht. Die Mitarbeiter der Apple Stores sind jedoch angewiesen wirklich nur die iPhone 6s zu tauschen, deren Besitzer über das eingangs erwähnte Abschaltproblem klagen. Solltet ihr also einfach mal so zum Apple Store latschen, um präventiv den Akku tauschen zu lassen, werdet ihr vermutlich wenig Glück haben. Wer zuvor für eine Reparatur des Akkus gezahlt hatte, soll immerhin sein Geld zurück erhalten, wenn sein Modell eigentlich zu den betroffenen Geräten gehört.

Support-Mitarbeiter bei Apple haben übrigens auch Kunden in Deutschland  erzählt, dass man Anfang Dezember eine Webseite an den Start bringen wolle, wo jeder selber testen kann. Dies konnten wir allerdings bislang nicht verifizieren, Support-Mitarbeiter erzählen mitunter viel. (Update Carsten Knobloch, 22:11 Uhr: Ein Mitarbeiter hat sich bei mir gemeldet, am 2.12 soll die Seite online gehen).

(via 9to5Mac)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. Mein iPhone ist nicht aufgelistet hat aber das gleiche Verhalten… bei 30% Akku schaltet sich das gute Stück einfach aus und ohne Starthilfe via Strom lässt es sich auch gar nicht mehr einschalten obwohl der Akku noch 30% Akku hatte… kurios…

  2. Ich habe ein iPhone mit QG und hatte das ganze bis jetzt zwei Mal. Beim letzten Mal konnte ich das iPhone 5 Mal neustarten und es ging wieder aus. Seitdem ich es dann wieder voll geladen habe tritt das Problem nicht mehr auf. Ist schon ein paar Monate her. Bin ich also betroffen oder ist das nicht das Problem?

    Wie lange ist denn die „Aktion“ von Apple aktiv, kann ich noch ein paar Monate warten und schauen ob das Problem noch einmal auftritt?

  3. @Dennis

    Scheint eher ein Software Problem zu sein.
    Waren wir mal iOS 10.2 ab.

    http://www.apfelpage.de/news/von-30-auf-0-prozent-ios-10-1-1-saugt-am-akku-was-helfen-kann/

  4. Jetzt lese ich gerade: 3 Jahre nach Kauf. Also kann ich ja noch warten.

  5. Meins ist gelistet, der Apple Support hat mir auch telefonisch bestätigt, dass ich meinen Akku tauschen lassen kann. Jetzt nur noch einen Termin bei nem Store oder reseller finden, der das gleich erledigt, das Gerät tauscht oder ein Leihgerät ausgibt. Mag mein iPhone nicht Tage oder wochenlang hergeben müssen für einen Fehler, den ich nicht zu verbockt habe!

  6. Ich hoffe das wird auf das 6er ausgeweitet. Seit iOS 10 (inkl. zurücksetzen) spinnt meins rum, teilweise bei 70% und dann nach 1-2m am Ladekabel kann ich wieder starten und alles geht. Wenn kein Ladekabel dabei, dann hilft bei mir manchmal ein Soft-Reset (meistens aber nur ein paar Minuten)

  7. @caschy hab den Support angerufen. Der meinte ich hätte falsch geladen. Das stimmt natürlich nicht ganz. Ich lade zu 90% immer korrekt. Also Akku leer laufen lassen und dann auf 100% und ab vom Ladegerät. Ich werde nochmal mit dem Support sprechen. Immerhin bot man mir an, wenn das Problem nach einer Woche (nach Gespräch) noch bestehe, würde man eine Ausnahme Reparatur veranlassen. Ist ja auch das mindeste…

  8. @caschy: Support sagt, dass 6er nicht davon betroffen ist. Kann den Akku tauschen lassen (kostenpflichtig). Versuche zurzeit nen Termin im Store zu ergattern und es vor Ort (Berlin) nochmal zu versuchen. Die waren da schon öfters sehr kulant.

  9. Der Defekt ist auch beim 6 (ohne s) und älteren Modellen bekannt, aber Apple weigert sich da.

  10. @Alex
    Wenn das Problem erst seit IOS 10 besteht, hört es sich ja nach einem Software Fehler an. Dann die Hardware zu tauschen wird wohl wenig bringen.

  11. Q9, das kommt in der Seriennummer meines iPhone 6s vor. Gerät wurde gestern von UPS abgeholt. Heute kam Email VON Apple, dass es angekommen ist. Mal schauen wie lange der Tausch dauert. Store und Reseller sind mir zu weit weg.

  12. Bei meinem steht QR und habe das Problem jeden Tag. Manchmal bei 40% sogar.

  13. Ich berichte mal kurz meine Erfahrungen mit dem Support:

    Ich besitze ein iPhone 6S, über die AppleWebsite gekauft und direkt zum Starttag im September 2015 erhalten. Hatte das Problem, dass sich das Handy meistens bei ~17% um den Dreh ausschaltet, ist teilweise aber auch bei 30% oder 40% passiert. Hab den Support direkt letzte Woche angerufen als die PM zu dem Austauschprogramm raus kam. Die Dame an der Hotline meinte, dass mein Gerät im August hergestellt wurde und ich daher eigentlich nicht mehr in das Zeitfenster (September & Oktober 2015) falle. Sie meinte aber, dass das problemlos über die Gewährleistung geregelt werden könnte und hat mir eine Woche später (Montag vor 2 Tagen) nen Term im Appel-Store Oberhausen gemacht. Bin da in meiner Mittagspause hin und die Mitarbeiter wussten nach der Anmeldung schon Bescheid ohne, dass ich noch groß erklären musste oder es Probleme gab, weil ich eigentlich nicht mehr in den Zeitraum gefallen bin. Hab dann einfach ein komplett neues Gerät bekommen und mein Altes da gelassen.

    So läuft es idealerweise ab, ich würde also empfehlen vorher beim Support anzurufen und zu gucken was deer sagt. Ich wünsche allen Betroffenen viel Erfolg! Ist wirklich ein nerviger Fehler.

  14. Hi,
    ich und meine Frau haben das 6sPlus und das gleiche Problem. Unsere Iphones wurden getauscht. Mir wurde erzählt das es mit einer Konstellation zwischen Akku und Chipsatz zu tun hat. Ich glaube nicht das das Problem mit einem Softwarefix behoben werden kann, da Dieser sonst schon da wäre. Das nächste Problem ist ja auch, dass der Akku so in kurzer Zeit doppelt so viele Ladezyklen hat und somit sich auch die Lebensdauer des Akkus drastisch verschlechtert.

  15. Ich hatte das Akku Problem bei meinem iPhone 6 gekauft Oktober 2014. Besonders bei Kälte aber manchmal auch so ging das Gerät einfach aus trotz 25-75% Akku Leistung. Es lies sich ausschließlich durch den Anschluss an eine Stromversorgung aktivieren. Hab den Akku nun austauschen lassen und es läuft jetzt ohne Probleme und besser den je. Ich denke es sind nicht nur iPhone 6s betroffen sondern auch andere Geräte haben Akkus von schlechter Qualität abgegriffen.

  16. So, nun kann ich weiter berichten: Mein iPhone 6S wurde am Montag von UPS bei mir abgeholt. Am Dienstag bekam ich eMail von Apple, dass es bei ihnen angekommen ist. Am Mittwoch gegen 23 Uhr kam eine eMail von Apple, dass das Gerät getauscht wird. Heute Mittag hat es an der Türe geklingekt, UPS Fahrer hat mir ein neues iPhone 6S übergeben. Sauberer Service. Nun bin ich mal gespannt, wie das Ergebnis ist.

  17. Wie funktioniert das mit der UPS Abholung genau? Muss man das verpacken oder einfach nur in die iPhone Box legen und die kümmern sich um alles? Und was ist, wenn man diese nicht mehr hat/findet?

  18. Der UPS Fahrer kam mit einer Box. Ich habe ihm mein iPhone ohne Zubehör gegeben, aber in der original iPhone Schachtel. Am nächsten Tag kam der Fahrer und hat mir die iPhone Schachtel zurück gebracht, wollen also nur das nackte iPhone.

    Find my iPhone soll man ausschalten, Daten sichern und Reset durchführen. Daten zurück spielen hat wunderbar geklappt, hatte über iTunes gesichert. Bisher alles gut.

  19. Und über welche Seite habt ihr UPS bestellt?

  20. @Paul Anruf beim Apple Care

  21. Der Apple Support hat die Daten online ausgelesen und festgestellt, dass im Protokoll nichts über die Abstürze steht. Auch sonst konnte der Support nichts finden was auf den Fehler hinreißt. Ich habe den Fehler aber schon seit Monaten und habe auch eine gültige Seriennummer. Ich in gespannt wie es weitergeht. Die Fehler bei Apple häufen sich in den letzten 3 Jahren. iMac, iPad, iPhone, …

  22. @Steffen Danke für die Info. Mein iPhone wurde heute von UPS abgeholt. Hoffe mal ich sehe es Ende der Woche wieder.

  23. Und Boris? Wie ist es ausgegangen?

  24. Hatte es am Sonntagabend auf der Apple Seite in Auftrag gegeben. Um 9 Uhr am nächsten Tag stand schon UPS vor der Tür und 4 Tage später hatte ich es wieder. War erstaunt, dass bei mir das Display scheinbar ausgetauscht wurde, da ich einen Kratzer hatte der auf einmal weg ist. Bin happy und hatte bisher keine Probleme mehr 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.