Apple iPhone 6 oder iPhone 6 Plus lassen sich schneller aufladen

iLounge schreibt, dass iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit einem 1 Ampere Netzteil ausgeliefert werden, wie auch das Vorgängermodell. Allerdings unterstützen beide Geräte einen Ladestrom bis zu 2,1 Ampere – dieses Netzteil wird beispielsweise mit dem iPad ausgeliefert. Schließt man also das iPhone 6 oder das iPhone 6 Plus an ein solches Netzteil an, dann werden die iPhones schneller aufgeladen.iPhone 6 Plus

Laut einem Bericht von iFixit ist der Akku des iPhone 6 1810 mAh stark, während der Akku des iPhone 6 Plus 2915 mAh stark ist. Solltet ihr also unterwegs sein und schnell Saft haben müssen, dann schnappt euch euer starkes iPad-Netzteil, denn dann dauert das Aufladen wahrscheinlich nicht so lange, wie mit dem standardmäßig ausgelieferten Netzteil. Meine Strategie? Nachts lade ich am Standardnetzteil langsam auf, nur unterwegs würde ich aus der Not heraus das dickere Netzteil nehmen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Das war doch bei allen bisherigen iPhones genauso, oder? Also das Laden mit dem iPad Netzteil ging immer schneller.

  2. Ist mir auch schon aufgefallen. Beim iPhone6 benötigt 1% etwa 1 Min. zum Aufladen.

  3. Schnelleres Laden mit mehr Leistung ist auch schlechter für die Akkulebensdauer

  4. 1810 mAh ist für ein Smartphone dieser Größe total schwach. Sogar chinesische Billigsmartphones haben bessere Akkus.

  5. Name unwichtig says:

    Noch schneller geht’s ja mit Apples neuer “Wave“-Technologie. Jetzt fehlen nur noch mobile Mikrowellen, um das Ganze auch unterwegs nutzen zu können… 😀

  6. @Name unwichtig,
    exakt, noch wie ging’s bei mir so fix mit WAVE. Rein damit, Minute warten, bumm. Fertig.

  7. ***Jetzt fehlen nur noch mobile Mikrowellen, um das Ganze auch unterwegs nutzen zu können… :D***

    http://tinyurl.com/owqevxr

    So sind sie halt, die „iSheep“ 😛

  8. Wer keine Ahung von Akkus und Ladetechniken hat, sollte keine Tips verbreiten, die letztendlich nur zur Verkürzung der Akkulebensdauer bzw. zum Tod durch Überladung führen.

  9. @Ronald: Siehst du den C-Wert kritisch?

  10. Gibt es denn irgendeine Begründung dafür, dass schnelleres Laden die Akkulebensdauer verkürzen soll? Oder wird das einfach nur so dahinbehauptet weil man es irgendwann von irgendwem gehört hat? Wenn in dem iphone auch nur ein einigermaßen moderner Lade-IC verbaut ist lädt der den Akku auf einer für ihn nicht schädlichen Kennlinie, je nach seinem Ladezustand mit Pulsen, Konstantspannung oder Konstantstrom. Den Strom begrenzen tut er natürlich auch. Eigentlich muss man sich um nichts kümmern, der IC macht es eh richtig. Soll heißen: Wenn die Applejungs das Schaltungsdesign nicht vermasselt haben sollte es ziemlich egal sein, welches Netzteil man davorhängt, solange es einigermaßen saubere 5V liefert. Der einzige wirkliche Faktor der die Lebenszeit eines modernen LiIon-Akkus beschränkt sind Ladezyklen.

  11. Dachte jetzt kommt die Mikrowellen Story… 😀

  12. Freunde der Sonne, seid ihr hier um den guten Cashy und seine Artikel über Apple produkte zu haten oder wollt ihr diskutieren. Wenn man das seit einiger Zeit verfolgt isses irgendwie mehr „SCHEIß IPHONE!!11!1!!einself CASHY WARUM NIMMST DU DIE IN SCHUTZ?! ANDROID FTW!!1!elf“

    Ich vermisse die Zeiten wo man unter Geeks war und jeder sich unterhalten hat über seine Produkte und konstruktiv sagen konnte warum er XYZ besser findet und nicht wie es nun gang und gebe ist gleich am besten erschossen werden sollte weil er ein Gerät von XYZ hat.

  13. Iphones haben mit geeks nichts zu tun. Iphones sind für noobs, Hausfrauen ohne Technikverstand und Alugehäuseposer.

    Und ja dieses über alles loben von 0815 Funktionen nervt gewaltig und grenzt schon an Spam.

  14. @Jo – Danke fürs Beispiel. Wenn dich es so stört hier das jemand _seine Meinung_ kund tut dann geh doch einfach oder bist du hier Festangestellter?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.