Apple iPhone 5S vs. Nokia Lumia 1020: Welche Cam macht die besseren Fotos?

Spätestens seit meinem Lumia 1020 Testbericht wisst Ihr, dass ich ein großer Fan der Lumia 1020-Kamera bin. Mit Ihr lassen sich Fotos machen, die man mit anderen Smartphones nicht einmal ansatzweise erreicht. Die schiere Anzahl an Pixeln trägt sicher ihren Teil dazu bei, ist aber nicht alleine ausschlaggebend für die Qualität der Fotos.

lumia-1020-iphone-5s-coffee
Sieger: Nokia Lumia 1020

[werbung] Apple verbaute in seinem iPhone 5S wieder eine Kamera mit 8 Megapixeln. Andere Verbesserungen, wie ein größerer Sensor, der Dual-LED-Blitz und Bildstabilisierung sollen für bessere Bilder sorgen. Aber kann das iPhone 5S in seiner sehr kompakten Form den Kamera-King Lumia 1020 vom Thron stoßen? Es sieht zumindest danach aus.

lumia-1020-iphone-5s-skyline
Sieger: Nokia Lumia 1020

Laptopmag hat die beiden Smartphones in Punkto Bildqualität verglichen. Das Ergebnis ist – zumindest für mich – ein wenig überraschend. Gerade einmal in zwei von zehn Situationen konnte das Lumia 1020 die besseren Bilder liefern, einmal gab es ein Unentschieden. Ich selbst habe die Cam des iPhone 5S leider noch nicht ausprobieren können, insofern fehlt mir der persönliche Vergleich.

lumia-1020-iphone-5s-king-gourd
Sieger: Apple iPhone 5S

In dem Vergleich wurden die Automatik-Einstellungen beider Smartphones verwendet, also so wie es in den meisten Fällen auch vom Nutzer selbst gemacht wird. Im Gegenzug bietet das Lumia 1020 aber so viele manuelle Einstellungsmöglichkeiten, die dem iPhone 5S fehlen, insofern kann man wohl aus diesem Test nur festhalten, dass die iPhone 5S-Kamera für Schnappschüsse besser geeignet ist.

lumia-1020-iphone-5s-grover
Sieger: Apple iPhone 5S

Hier im Beitrag sind die beiden „Sieger“-Fotos vom Lumia 1020 und zwei „Sieger“-Fotos vom iPhone 5S eingebunden, die restlichen Bilder und die Erklärungen, warum die eine Cam in dieser Situation besser ist als die andere, findet Ihr im Beitrag von Laptopmag. Als Referenzgerät kam eine Sony NEX-F3 zum Einsatz.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. @elknipso
    Wenn der Test *ausdrücklich* die Schnappschussfähigkeit bewerten würde, könnte ich das sogar nachvollziehen. Das tut er allerdings nicht.
    Alleine die Detail-Qualität bei dem „Skyline-Bild“ im 100% Zoom spricht Bände.
    Und wenn wir hier schon von „praxisnah“ reden, müssen wir auch direkt von Snapseed, Instagram u.ä. reden, wo durch einen Klick auf Auto-Korrektur z.B. der „Blaustich“ korrigiert würde.
    Das benutzt heutztage ja auch fast jeder.

    Abgesehen davon darfst du das natürlich trotzdem anders sehen. 😉
    Will hier auch keine Diskussion darüber lostreten, wollte nur meine Meinung kund tun. 🙂

  2. Der grobe Eindruck ist schon, dass der Kontrast und die Schärfe der 5s-Bilder viel besser ist. Aber das hat ja auch alles noch nichts mit Fotos zu tun. Und selbst wenn das Nokia jetzt besser bei den Fotos wäre … was nützt das, wenn der Rest dieses Gerätes einfach nur nicht zu gebrauchen ist und keinen Wert hat? Dann hat man ein Handy, was handymäßig gute Fotos macht und doch keine guten Fotos. Und dann?

  3. Also als ich den „Test“ am Donnerstag gesehen hab, hab ich gedacht ich spinn. Also subjektiver kann man nicht bewerten. Aber wenn man schon bewerten will, dann sollte man auch gleichwertige Bilder machen. Bei den meisten ist der Bildausschnitt anders, das Objekt näher dran oder weiter weg.

  4. Mit solchen Bilder Testvergleich ? Überflüssig , Sorry aber da kann man nicht vergleichen

  5. ein derartiger mini Briefmarkenbildchen Vergleich ist völliger Quark. Vergleich mal Photos bei z.B. 3000 x 4000 Pixel. Dann trennt sich die Spreu vom Weiszen. Ach so, ich vergass 3000 x 4000 kann das iphone mit seinen mageren 8mp ja gar nicht. lol

  6. Falsche Lumia App verwendet!!!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.