Apple: iOS 8.3 Beta 4 für Entwickler und zweite Public Beta veröffentlicht

iphone

Apple hat am frühen Dienstagabend noch einmal auf den Knopf gedrückt und beschert Nutzern und Entwicklern gleichermaßen ein Update. Entwickler, die ihre Geräte eingetragen haben, bekommen derzeit die Version 8.3 Beta 4 ausgespielt, während Nutzer die zweite öffentliche Beta bekommen. Nutzer bekommen diese zweite Beta allerdings nur, sofern sie am öffentlichen Betaprogramm von Apple teilnehmen, welches offenbar nicht für alle Nutzer gedacht ist, denn nicht jeder kommt in das Programm. Solltet ihr überprüfen wollen, ob euer Account für den öffentlichen Betatest geeignet ist, so findet ihr hier alle Informationen. Zur Version 8.3 Beta 4: Apple weist im Changelog darauf hin, dass unter Umständen Tastaturen von Dritt-Anbietern in der Spotlight-Suche nicht funktionieren, hier soll ein Neustart des Gerätes helfen. Auch ausgehende Facetime-Anrufe können unrund laufen, wie man ferner mitteilt. Aber hey – heißt nicht umsonst Betaversion 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Hab auf 5s installiert, bisher keine Probleme.

  2. „dass unter Umständen Tastaturen von Dritt-Anbietern in der Spotlight-Suche nicht funktionieren“.
    Haha, das ist ein guter Witz von Apple. Bei mir mit 8.2 sah meine Spotlight-Suche neulich so aus: http://imgur.com/mkssUA5
    Da ist das übliche und immer noch nicht geflickte Verschwinden von Dritt-Tastaturen harmlos.

  3. Gibt es irgendeinen nennenswerten Unterschied zu 8.2, der das Risiko einer Betaversion rechtfertigt?

  4. Den changelog sollte man (caschy!?) mal richtig lesen!
    Die im Artikel angesprochenen Probleme mit „Spotlight“ und „FaceTime“ sind „Fixed in Beta 4“. Das Problem mit FaceTime trat zudem nur bei CarPlay auf.

  5. Markus Maier says:

    habe mir die von moguul verlinkte Datei im Texteditor mal angesehen. XML-Teil sieht unauffällig aus, so dass ich es mal gewagt habe. Funktionierte auf dem 4s auf Anhieb.

    LG Markus

  6. Jetzt auch wieder mit den seit iOS 7 verlustig gegangenen Hörbuchfunktionen in der Musik App?
    – Kapitelliste
    – Kapitelcover
    – Kapitelweise scrubbing
    – Kapitellaufzeit
    – Kapitelrestlaufzeit
    – Kapitelname anzeigen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.