Anzeige

Zuerst für das iPhone 12: Apple iOS 14.2.1 veröffentlicht, diese Fehler wurden behoben

Apple hat iOS 14.2.1 veröffentlicht. Zur Stunde steht die Version lediglich für die neuen iPhone 12 bereit. iOS 14.2.1 behebt laut Apple folgende Probleme für das iPhone: Manche MMS-Nachrichten konnten nicht empfangen werden, dies soll wieder fehlerfrei funktionieren. Bei Hörgeräten mit dem Logo „Made for iPhone“ konnten beim Hören von Audio über das iPhone Probleme mit der Audioqualität auftreten. Des Weiteren soll das Problem behoben worden sein, bei dem der Sperrbildschirm unter Umständen nicht mehr auf dem iPhone 12 mini reagierte. Ab sofort zu installieren.

Neues Apple iPhone 12 (128 GB) - Schwarz
6,1" Super Retina XDR Display (15,5 cm Diagonale); Ceramic Shield, der mehr aushält als jedes Smartphone Glas
912,00 EUR
Apple MagSafe Ladegerät
Kompatibel mit iPhone 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max; Schnelleres kabelloses Laden mit magnetischer Ausrichtung
43,85 EUR
Angebot
Apple AirPods Pro
Aktive Geräuschunterdrückung für immersiven Klang; Transparenzmodus, um dein Umfeld zu hören und darauf reagieren zu können
−87,01 EUR 184,94 EUR
Neues Apple iPad Air (10,9", Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (Neustes Modell, 4. Generation)
Fantastisches 10,9" Liquid Retina Display mit True Tone und großem P3 Farbraum; A14 Bionic Chip mit Neural Engine
632,60 EUR

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Krümelmonster says:

    Ich bin schon etwas fasziniert, wie man das Problem mit dem Touchscreen per Software gelöst haben will.

    • Problem war bei mir bei der 14.3 Beta schon gelöst.
      Unter 14.2 war es katastrophal.
      Sobald ich eine Hülle ran gemacht habe,hat der Touchscreen absolut nicht mehr reagiert.

    • Wieso nicht? Die Hardware liefert letztlich ja nur Signale, die weiterverarbeitet werden müssen. Ein nicht unwesentlicher Teil bei Touch passiert in Software (Treiber). Die ganze Gestenerkennung, Empfindlichkeitsstufe etc.

      • Krümelmonster says:

        Weil es zunächst nach einem anderen Problem klang. Wenn ich erst ein Metallteil anfassen muss, damit ein Touchscreen funktioniert, dann läuft was schief, was elektrische Ströme angeht und seien sie auch noch so klein.

        • Und diese Ströme laufen dann nur im Lockscreen schief?

          Wie dem auch sei, ist gefixt.

          • Krümelmonster says:

            Die ersten Informationen diverser Seiten hatten nicht mehr Aussage als „Touchgate beim iPhone 12 mini“…

            Konkrete Beschreibungen kamen erst später. Man kann sich auch künstlich naiv stellen.

  2. Und? Wer hat es bereits installiert?

  3. Hmm ist das Update nur für das 12? Mein 7Plus findet nix.

  4. Wird mir gar nicht angeboten – weder auf dem 6s noch dem 6s+

  5. Hmm. Ich hab am XS Max und iPad Pro 14.2 drauf und mir wird bei beiden ein Update auf 14.2 angeboten

  6. Eben auf dem Mini installiert – das Problem wurde behoben – die Eingabe des Entsperrcodes klappt nun tadellos. Vorher blieb es bei mir meist nach der dritten Ziffer hängen oder löschte die getätigte Eingabe einfach wieder.

  7. Na toll, gerade erst gestern Abend 2 iPhone und das iPad auf 14.2 aktualisiert.

  8. Ich lade das Update gerade herunter

  9. 14.2.1 ist nur für iPhone 12, 12 Pro, 12 Pro Max und 12 mini

  10. Die sollen mal schnell nen Update für den Homepod (Mini) rausbringen bzgl der Verbindungsprobleme, die zahlreiche Leute haben ._.

  11. Freue mich ehrlich gesagt sehr über das Fix für die Hörgeräte. Das war zum Teil sehr laut und unerträglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.