Apple iOS 10 Beta 5 veröffentlicht (Public Beta 4 ebenfalls)

ios 10Solltet ihr Zugriff auf einen Entwickler-Account bei Apple haben oder ein bei einem Entwickler eingetragenes Gerät euer Eigen nennen, dann darf ab sofort wieder eine neue iOS-Beta ausprobiert werden. Apple hat am heutigen Dienstag die fünfte Beta von iOS 10 veröffentlicht, dem neuen Betriebssystem, welches im September 2016 final erscheinen wird. Die Neuerungen der ersten Betaversion haben wir bereits in Text und Bild in diesem Beitrag niedergeschrieben, bei nennenswerten Neuerungen werden wir auch zur fünften Beta die Neuerungen zusammentragen. Nutzer ohne Entwickler-Account haben seit einiger Zeit die Möglichkeit, iOS 10 auch in einer öffentlichen Version zu testen, diese dürfte schon sehr bald folgen – ist meistens eine Sache von wenigen Tagen. Falls ihr an der Beta von Apple iOS 10 bzw. Mac OS Sierra teilnehmen möchtet, findet ihr alle weiteren Informationen direkt bei Apple. Hier könnt ihr euch anmelden, um die Downloads direkt zu erhalten. Update: Public Beta ist auch da, hier ist man bei iOS 10 Beta 4.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Fehlt nur noch die Public Beta 😉

  2. Changelog: Wasserpistole durch Panzer ersetzt 😉

  3. @JayJay
    Kann nicht mehr lange dauern, der September ist ja auch nicht mehr sooo lange entfernt :).

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.