Apple HomeKit: Router von eero und Linksys werden bald einbindbar sein

Dieses Jahr gab Apple einige Neuerungen bezüglich HomeKit bekannt. Darunter ja Secure Video (hier unser Beispiel mit der Logitech Circle 2) und die Unterstützung diverser Kameras sowie vieler neuer Partnersysteme in das Smart Home von Apple. Eine überraschende Nennung betraf auch diverse Router unterschiedlicher Hersteller.

Inwiefern die einzelnen Hersteller da nun spezielle Möglichkeiten anbieten, ist nicht bekannt. Es gab zwar lose Infos, dass so ein an HomeKit angebundener Router auch als Zentrale für HomeKit fungieren könne, dies mag ich aber nicht so recht glauben, bzw. wird bei vielen ja auch die erforderliche Bluetooth-Schnittstelle fehlen.

Auf der anderen Seite könnte es so sein, dass es bei einem angebundenen Router eine HomeKit Accessory Security gibt, man quasi auch ohne Software für einen speziellen Router diesen dahingehend ansprechen kann, dass für andere HomeKit-Geräte der Netzzugang abgedreht wird, bzw. nur im heimischen Netzwerk gearbeitet werden darf.

Apple selber hat aktuell die ersten Modelle auf den Seiten gelistet und nennt dort das Linksys Velop Mesh Wi-Fi System sowie eero und eero Pro. eero ist von Amazon gekauft worden und wird also auch irgendwie HomeKit unterstützen. Ich hatte das System ja ausführlich getestet und finde es durchaus gelungen – auch wenn ich da natürlich die App mit ihren fehlenden Möglichkeiten kritisieren musste. Bislang ist von einer Einbindung in HomeKit aber nichts zu sehen, wahrscheinlich muss da das entsprechende Update auf die genannten Router erfolgen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wie groß ist denn der reale Unterschied zwischen dem eero und dem eero pro zu sehen?

    Das 3er Pack für 199€ ist schon verlockend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.