Apple FaceTime ausprobiert

So Kinders. Apple Content. Ich warne nur vor. Es geht um Apple FaceTime – die Videotelefonie von Apple. Gestern Abend zum Apple Event kam FaceTime als Beta für Mac OS X heraus. Mac-User können so aus dem WLAN Besitzer eines anderen Macs anrufen oder auch Leute kontaktieren, die FaceTime auf ihrem iPhone oder iPod nutzen. Was haben wir getestet? Die Verbindung Mac zu iPhone 4 und die Verbindung Mac zu MacBook.

In beiden Fällen war die Qualität sehr gut. Dreht das Gegenüber sein iPhone / iPod in den Landscape-Modus, so dreht sich auch FaceTime auf dem Desktop. FaceTime funktionierte nur im WLAN, eine Verbindung WLAN zu UMTS war nicht von Erfolg gekrönt.

Die Verbindung wird dabei über eine E-Mail-Adresse hergestellt, die mit eurer Apple ID verknüpft wird. Was ich gut finde: ich kann meinen Apple Account nutzen und mehrere Adressen einrichten. So muss meine Frau am MacBook nicht extra einen Apple-Account haben. Man kann sich quasi selber anrufen. Des Weiteren muss FaceTime nur installiert sein – braucht aber nicht laufen. Kommt ein Anruf rein, so startet FaceTime automatisch und bietet an, ein Gespräch zu beginnen.

Ausbaufähig ist FaceTime aber noch. Bislang sind nur 1:1-Gespräche möglich. Auch müssen die E-Mail-Adressen vor einem Gespräch im Adressbuch vorhanden sein. Ein Anrufen einer Adresse über FaceTime ist nicht möglich. Alles in allem hinterlässt FaceTime einen runden Eindruck, auch wenn klar sein sollte, dass das Ganze nur auf Apple-Zeug läuft. Mac, MacBook, iPhone und iPod. Andere Systeme bleiben aussen vor. Freunde der Videotelefonie auf verschiedenen Systemen werden also weiterhin Skype den Vorzug geben müssen.

Auf dieser Seite von Apple könnt ihr das kostenlose FaceTime herunterladen. Ich sag jetzt aber nicht meine Verknüpfte Adresse, sonst testen wieder alle mit mir, so wie das auch schon bei PingChat! für Android der Fall war 🙂

Nachtrag: Links aus Safari in Form von:

facetime://appleid
facetime://email@address
facetime://tel.nummer

werden direkt verarbeitet, sodass der Kontakt auch nicht im Adressbuch sein muss. Danke Alex!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Hatte mich noch nicht mit FaceTime beschäftigt. Werds mal ausprobieren, brauche nur jemanden zum anrufen…;-)

  2. Wow Videotelefonie ? Sind wir mittlerweile schon so weit ? Its amazing.

    Sorry konnts mir nicht verkneifen 😀

  3. Kann mich dem nur anschließen. Es bleibt zu hoffen, dass Apple bis zum finalen Release von FaceTime noch einige Dinge nachbessert. Schade finde ich auch, dass FaceTime nicht über UMTS (auf dem MacBook) funktioniert. Technisch sollte dies ja kein Problem sein, allerdings werden die Netzbetreiber da wohl wieder was dagegen haben.

  4. Und an der Stelle sei mal Tang erwähnt. http://www.tango.me/ Macht Videotelefonier auch über UMTS, auch auf iPhones und auch zu Androiden. Nur leider nicht auf Win/OSX…..

  5. Nett. Wird sich nicht flächendeckend durchsetzen, weil Clients für Windows und Linux fehlen.

  6. markulatura says:

    und wer braucht das nun und was kann das toll, was Skype nicht schon ewig kann?

    Lame.

  7. @ markulatura

    Mit Skype kannst du aber kein iPhone bzw. iPod anrufen und Videotelefonie nutzen…

  8. Mich nervt das so dermaßen, dass ich nur mit SNOW leopard den Livestream sehen kann und nur mit SNOW leopard facetime nutzen kann. Auf meinem Scheiß iPhone 4 (und auch auf dem 2G) laufen bessere Spiele als auf meinem MacBook und ich kann einen dämlichen Livestream auf meinem iPhone gucken, aber nicht auf meinem weissen MacBook mit Leopard. Unglaublich…

    Sorry, aber das musste mal gesagt werden. Würde nämlich zu gerne FaceTime testen…

  9. Du müsstest einen Anruf auch über die facetime-URL aus Safari heraus initiieren können. Sollte auch mit Nicht-Adressbuchkontakten funktionieren!
    Einfach in die Safari Adressleiste folgende URL eingeben:

    facetime://appleid
    facetime://email@address
    facetime://tel.nummer

  10. JürgenHugo says:

    @Caschy:

    1) DIE Mütze steht dir mal gut (keine Ironie, das mein ich wirklich so!)

    2) Äähem – hab ich ne Apple-ID? Krieg ich ne Apple-ID? Oder ist das das, was ich damals im Januar „übersprungen“ habe? Geht das mit einem iMac überhaupt? Ei wei, ich hab den Mac vernachlässigt… :mrgreen:

    Klär mich doch bitte mal einer auf (nur über diese Apple ID – wie die menschliche Fortpflanzung funktioniert, das weiß ich schon…) 😛 Danke!

  11. du hast ein iTunes Konto? 😉

  12. @JürgenHugo

    AppleID, das ist sowas wie die sozialversicherungsnummer der zukunft, die bekommt man dann bei geburt zugeteilt… 🙂

  13. JürgenHugo says:

    @Caschy:

    iTunes Konto? ICH? iTunes hab ich auf dem Mac total deinstalliert… :mrgreen:

  14. JürgenHugo says:

    @Caschy, all:

    So, damit keiner denkt, ich bin faul oder doof: ich habe mir die entsprechende Site bei Apple.com gebookt und werd das mit der Apple ID für JH selber rausfummeln.

    Wenns die ID auch ohne iTunes gibt, werd ich der Sache nähertreten – kleingedrucktes werd ich natürlich pingeligst lesen! So´n Apple-Teil benutzen is eins – den Apples zu glauben ein anderes… DAS gilt natürlich für MS/Win genauso.

    Da das aber nicht furchtbar eilt, mach ich das erst nach dem Nickerchen. So. 😛

  15. Das geht als Täterfoto durch das Bild von dem Typ mit Cap! 😉

  16. Dasselbe wie markulatura denke ich mir auch.
    Skype kann das schon länger und es gibt auch Apps für Iphone und Android.

    Aber wo kein Apfel drauf ist, da findet sich auch keine Innovation.

  17. Der Checker says:

    Wow, voll geil. Was Apple alles erfindet. Zuerst den PC, dann das Notebook, dann den MP3-Player, dann das Smartphone, obendrauf noch das Internet, und nun Videotelefonie. Ein dreifaches Halleluja auf diese Retter der Menschheit! Ich bin einfach nur begeistert.

  18. JürgenHugo says:

    Hat der Jobs nich auch Skype erfunden? Sicher doch, sonst KÖNNTE das doch gar nicht funktionieren. Ich werd ihm einen Dankesbrief schreiben – gleich heute! :mrgreen:

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.