Apple bleibt die Nummer 1 im Tablet-Markt

Ich bin gespannt, wie lange es noch so bleibt. Was? Genau das, was in der Überschrift beschrieben ist.  Tablets gibt es schon ewig, seit 2010 das iPad. Dieses dürfte wohl unbestritten einen Tablet-Boom ausgelöst haben. Im ersten Quartal 2013 wurden laut IDC weltweit 49 Millionen Tablets abgesetzt, mehr als doppelt so viele wie im Vorjahresquartal.

Bildschirmfoto 2013-05-03 um 12.47.13

[werbung]

Mit 19,5 Millionen verkauften iPads ist  Apple weiterhin Spitzenreiter, sieht sich jedoch zunehmend stärkerer Konkurrenz ausgesetzt. Noch vor einem Jahr hatte Apple knapp 60 Prozent des Marktes kontrolliert, doch die Zeiten sind vorbei. Zwar konnte Apple dank anhaltend starker Nachfrage nach dem iPad mini mehr Geräte verkaufen als erwartet, dennoch fiel der Marktanteil des iPad-Herstellers von 43,6 Prozent im vierten Quartal 2012 auf 39,6 Prozent.

Als zweiter dicker Fisch im Tablet-Geschäft hat sich Samsung etabliert. Der koreanische Elektronikgigant setzte von Januar bis März 8,8 Millionen Geräte ab und scheint Apple nach Anlaufschwierigkeiten nun auch im Tablet-Markt herauszufordern.

Microsoft dagegen kann die hohen in Windows 8 gesetzten Erwartungen nicht erfüllen. Zwar schaffte es der Konzern im ersten Quartal erstmal unter die Top 5 Tablet-Hersteller, mit nur 0,9 Millionen (Achtung, Schätzungen von Analysten!) verkauften Surface Tablets fällt das Ergebnis dennoch enttäuschend aus.

Persönliche Meinung: das iPad ist das derzeit beste Tablet auf dem Markt. (Bildquelle)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Mh, also ich sehe nicht, was das iPad besser kann als alle anderen (Android-)Tablets auf dem Markt… Hingegen Asus mit seinem Keydock (abnehmbare Tastatur ist mir persönlich sowieso das wichtigste, USB-Anschluss, SD-Reader und Zusatzakku) oder Samsung mit seinem Wacom-Digitizer beim Note, das sind echte Mehrwerte.
    Klar, wenn man die nicht braucht OK, aber dann wüsste ich wie gesagt immer noch nicht, was das iPad besser macht.

  2. @eddie
    die Software

  3. Interessant, dass iPads gelobt aber iPhones verflucht werden. Ich frag mich, wie viele Android Smartphone Nutzer ein iPad besitzen.

  4. Spanneneder Artikel.
    Im letzten Satz dann die Subjektivität.
    Es gibt ganz einfach kein „bestes“ Tablet genau wie es kein „bestes“ Auto gibt.
    Für deine anforderungen ist es das „beste“ für mich ist es das mit abstand schlechteste Tablet.
    Und das ist gut so!
    Ich lese Caschy einfach gerne!

    Das gute an Blogs ist doch das sie immer subjektiv sind.
    Man kann gut abschätzen wie eine Person tickt und wo man mit dem Tick übereinstimmt und wo nicht 🙂

  5. @capo42 genauso schreibt Caschy es ja auch. Ich sehe es genauso, im Phone Sektor habe ich mich (durch das Xperia Z) gerade mal so eben an Android gewöhnt, im Tablet Sektor bin ich weiterhin Apple treu und ich finde nichts Schlimmes daran beide OS als gut zu empfinden.

  6. @capo42

    Gerade die Subjektivität im Artikeln finde ich allerdings nicht so doll.
    Das ist wie bei der Bild Zeitung und im Prinzip her allen unseriösen Boulevardzeitungen.
    Ich möchte mir ein eigenen Urteil bilden ohne jeglichen Einflüssen vom Autor.

    Was man an Bloggern allerdings positiv anmerken muss ist, dass sie näher am Publikum sind und die Nachrichten sehr zeitnah und sich an Sozialen Netzwerken auch aktiv beteiligen.

  7. @peter

    Aber bei Bloggern ist es offensichtlich 🙂

  8. Aleksandar says:

    Verdiente Nr.1. Technik. Haptik. Angepasste Software.

    Allein SONY ist, wenn man mal das unsägliche OS ignoriert, mit dem neuen Xperia Tablet Z auf Augenhöhe.

  9. Wie siehts denn in Deutschland aus ? Und und zusätzlich bezogen auf das Betriebssystem. Also alle Android-Hersteller gegenüber allen iOS-Hersteller(n) ? Weiß das jemand ?

  10. Viel interessanter ist das Android mittlerweile einen Marktanteil von über 50 Prozent bei Tablets hat.

  11. Gunter Ganf says:

    Ich muss sagen , ich hab seit 3 monaten das nexus 10 und das ist schon genial das teil. Vom preis und kosten gar nicht zu reden….

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.