Apple aktualisiert Remote-App

Freunde der gepflegten Fernbedienung aufgepasst: Apple hat seine Remote-App angepasst und optisch auf den aktuellen Stand von iOS 7 gebracht. Neben dem neuen Design bringt sie auch Unterstützung für das neue iTunes 11.1 mit. Die Remote-App wurde seinerzeit von Apple für Apple TV und iTunes entwickelt. So lassen sich nicht nur iTunes-Installationen mittels Remote bedienen, sondern auch eventuell freigegebene Apple TV. Diese freigegebenen Geräte erscheinen innerhalb der Remote-App und sind dann mittels iOS-Device steuerbar.

iTunes Remote
iTunes Remote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
  • iTunes Remote Screenshot
  • iTunes Remote Screenshot
  • iTunes Remote Screenshot
  • iTunes Remote Screenshot
  • iTunes Remote Screenshot
  • iTunes Remote Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Auf meinem iPhone 4S mit iOS 7.0.3 ist Evernote auch nach dem Update leider immer noch absolut unbenutzbar, die App startet und dann passiert nichts mehr.

  2. Ach shit, sorry, Kommentar im falschen Browsertab eingetippt, bitte löschen!!!

  3. Schwere Geburt Apple, seit iOS7 war das kein Spass mit der alten App.