Apple aktualisiert Pages, Keynote und Numbers

Solltet ihr einen Mac, ein iPhone oder ein iPad euer Eigen nennen, des Weiteren auf das iWork-Paket von Apple setzen, dann dürft ihr jetzt gerne den Aktualisierungsvorgang anwerfen. Numbers, Keynote und Pages bekommen ein Update und mit diesem kommen rund 500 professionell gezeichneten Formen in die Apps. Diese Formen können in der Mediathek gefunden und genutzt werden. Des Weiteren lassen sich bei Zusammenarbeit mit anderen Personen Kommentare beantworten sowie Konversations-Threads betreten. Die weiteren Änderungen sind App-spezifisch und können im jeweiligen Store nachgelesen werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

2 Kommentare

  1. Müsste gerade noch alles kostenlos im App Store aufm Mac zu haben sein. War es zumindest vor ein paar Tagen noch.

  2. @Egal
    iWork war seit ca. 2013 für die jeweilige Plattform gratis, wenn du einen neuen Mac oder ein neues iPhone/iPad gekauft hast. Die Lizenz bekam immer der Account zugeschrieben, der das Gerät zum allerersten Mal registriert hat.

    Seit April 2017 ist iWork für alle kostenlos.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.