Apex Launcher: Android-Launcher kehrt mit großem Update zurück

Totgesagte leben länger, so sagt man. Der Apex Launcher war vor gefühlt 100 Jahren eine gute Alternative zu anderen Launchern auf der Android-Plattform. Irgendwann zog der Wettbewerb vorbei. Ob nun Klassiker wie der Nova Launcher, neuere Lösungen wie der Action Launcher oder die diversen Ports des Pixel Launchers. Und dann war ganz lange Zeit Schicht im Schacht, keine Entwicklung. Prinzipiell nicht ganz schlimm, wenn alles läuft.

Aber beim Apex Launcher passierte wirklich so gar nichts, zwei Jahre lang. Im Mai 2017 dann die nebulöse Rückkehr. Nun der erste große Schritt auf die Version 4.0, hier hat man für alle, die am Beta-Programm teilnehmen, am 20. Juni ein Update verteilt. Schaut man sich die Bewertungen im Play Store an, dann kann es wohl zu Abstürzen kommen. Komische Eigenschaft von Nutzern, eine Betaversion zu testen, dieses Feedback aber nicht in den dazugehörigen Gruppen zu melden, sondern im Play Store.

Wie immer gibt es noch die kostenfreie und die kostenpflichtige Version des Launchers, wobei es zum jetzigen Zeitpunkt so aussieht als können ehemalige Käufer das Update kostenlos nutzen, zumindest wurde mir mit der Beta des Apex Launchers mein vor Jahren getätigter Kauf der Vollversion anerkannt. Kann natürlich sein, dass das nur während der Betaphase der Fall ist.

Die noch englischsprachige Betaversion des Apex-Launchers bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten und lief auf Android 8.1 Oreo bei mir ohne großartige Hänger – und es lässt sich wirklich recht viel einstellen – vom Dock über die Ordner, Gesten und vieles mehr. Abgesehen vom Beta-Status, der natürlich eine gewisse Unfertigkeit präsentiert, ein auf den ersten Blick rundes Update, welches den Apex Launcher wieder mehr in die Spur bringt.

Aber – und das muss man eben auch sehen – es gibt zahlreiche andere Launcher. Und ich bin eben ein Spielkind, ein Ausprobierer, der x Launcher installiert und ausprobiert, weil ich eben auch darüber blogge. Die meisten werden sich sicher irgendwann mal für eine Lösung entscheiden, die dann ewig lange genutzt wird. Falls aber nicht, ihr also auch gerne ausprobiert, dann gibt es mit dem Apex Launcher in seiner neuen (Beta-)Version wieder frisches Futter.

Apex Launcher - Thema, Effizient, Sicher
Apex Launcher - Thema, Effizient, Sicher
  • Apex Launcher - Thema, Effizient, Sicher Screenshot
  • Apex Launcher - Thema, Effizient, Sicher Screenshot
  • Apex Launcher - Thema, Effizient, Sicher Screenshot
  • Apex Launcher - Thema, Effizient, Sicher Screenshot
  • Apex Launcher - Thema, Effizient, Sicher Screenshot
  • Apex Launcher - Thema, Effizient, Sicher Screenshot
  • Apex Launcher - Thema, Effizient, Sicher Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. bin mit der aktuellen Version ganz zufrieden, mal schauen, was da zukünftig kommt 🙂

  2. „Der Apex Launcher war vor gefühlt 100 Jahren eine gute Alternative zu anderen Launchern auf der Android-Plattform. Irgendwann zog der Wettbewerb vorbei.“
    Naja, nur weil da nicht dauernd ein Update auftaucht kann ein Launcher doch keine schlechte Alternative sein. Ich fand’s eher toll, dass Apex nun über Jahre hinweg dieselbe Experience lieferte: Absturzfrei, was immer links unten war, ist nicht auf einmal nach rechts oben gewandert, um dann kurz darauf durch eine ominöse Wischgeste versteckt zu werden.
    Man muss auch mal sagen: Wenn etwas perfekt ist…wieso dann unbedingt ein Update und Änderungen, nur um dem neusten Trend zu entsprechen, dass ein Icon nun rund oder die Suchleiste standardmäßig unten statt oben zu sein hat?

  3. Mein absoluter Lieblingslauncher! Ich bin seit Jahren sehr zufrieden. … Hoffentlich wird das gute Stück Software nicht verschlimmbessert!

  4. Leider erlaubt es der Apex nach dem Oreo-Update bei meinen Galaxys nicht mehr, Shortcuts auf dem Startbildschirm hinzuzufügen. Eine brauchbare Alternative habe ich nicht gefunden; diese stellen zB weder Nova noch Evie dar. Dort funktionieren zwar die Shortcuts, die Einstellungen für zB Landscape oder App-Icons sind aber nicht durchdacht bzw. unzureichend. Und so freue ich mich auf das Apex-Update.

  5. buddycasino says:

    Nachdem die selbst in der Bezahlversion Adware eingeschleust haben sind die für mich TABU. War lange Zeit mein liebster Launcher noch vor Nova. Aber spätestens hier war Schluss.
    https://stadt-bremerhaven.de/apex-launcher-feeling-lucky/amp/
    Ich verstehe nicht, warum ihr heute so einen Artikel veröffentlicht, ohne darauf hinzuweisen, wie der Entwickler sich in der Vergangenheit verhalten hat.
    PS:Entgegen anders lautender Beteuerungen des Devs hat er auch in der Kaufversion diesen Rotz nie entfernt, sondern nur das Icon im Launcher gelöscht. Von dem Kommt mir nie wieder was auf mein Telefon.

  6. Tolles Update: alle Icons wurden zurückgesetzt, Widgets wurden gelöscht, Appdrawer Text sieht verschwommen aus… so ziemlich alles was ich customized hatte, muss ich nun nochmal machen^^ mal schauen, ob ich alles wieder wie vorher ausehend bekomme.

  7. Keine Reiter mehr im App Drawer… ganze Bildschirme hat das Update mir gelöscht, also wer das Update in die freie Wildnis gelassen hat gehört geschlagen 🙂

    Für mich heisst es für den Apex Launcher Pro erst mal mit Titanium Backup auf Version 3 zurück und automatische Updates deaktiveren und evtl. mal wieder den Nova Launcher ausprobieren.

    • Immerhin kannst du zurück. Ich hab zwar Backups, allerdings, bis jetzt, keine App-Backups. Mir bleibt wohl nur ein manuelles anpassen. Aber das wird sicherlich nicht mehr im Apex-Launcher passieren.

  8. „Schaut man sich die Bewertungen im Play Store an, dann kann es wohl zu Abstürzen kommen.“ Selten so gelacht! Wir haben Apex bislang auf alle Geräte genutzt und das seit Jahren und mit vollster Zufriedenheit. Allerdings was sich die Herrschaften mit dem neuesten „Major Update“ geleistet haben ist mit Worte kaum zu beschreiben. Derartig katastrophal dass es unbegreiflich ist. Wurde hier der Praktikant mal beauftragt übers Wochenende seine Kenntnisse zu demonstrieren? Eine bis dato wirklich gute App so derartig zu verschlimmbessern grenzt schon an Entwickler Masochismus – oder, wie man es treffender ausdrücken kann – absolute Idiotie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.