AOSP verrät: Pixel 5a wohl schon offiziell

Es braucht nicht viel, um Fans bestimmter Geräte in Vorfreude zu versetzen. Und wenn es unter euch einige geben sollte, die schon mit zittrigen Knien auf den 3. August 2020 warten, weil dort das Pixel 4a offiziell vorgestellt werden soll, dem sei gesagt: das Pixel 5a könnte dann dessen offizieller Nachfolger im kommenden Jahr werden. Gut, überraschend kommt diese Mitteilung nun nicht. Interessanter ist vielmehr, dass in einem Code-Change im AOSP (Android Open Source Project) ein Entwickler neben dem Pixel 4a in einer 5G-Version und dem Pixel 5 auch schon das Pixel 5a erwähnt, welches zumindest laut der Auflistung mit Android R (11) auf den Markt kommen soll.

Es dürfte sich hierbei natürlich auch wieder um ein Mittelklasse-Pixel handeln, das auch wieder zur Jahresmitte des kommenden Jahres erscheinen könnte. Und auch wenn die Erwähnung im AOSP schon recht eindeutig auf die Entwicklung eines Pixel 5a hindeutet, sollten wir die Füße vorerst weiter stillhalten, zumal es noch keinerlei Informationen bezüglich verbauter Hardware oder sonstiges gibt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ich schätze eher, dass das Pixel 4a nur mehr ein Platzhalter für alte Bindings im Code ist und es durch die ganze Verspätung auf Pixel 5a umgetauft wird. Es sei denn man will die inzwischen gealterte Hardware wirklich noch beibehalten.

    Besser wäre natürlich, wenn Google alles klar kommunizieren würde anstatt potentielle Kunden hinzuhalten.

    • Ich finde das nicht so schlimm mit dem eigentlich „nix“ wissen. So haben solche Vorstellungsevents wenigstens noch ihre Berechtigung und ist nicht nur Geldverschwendung.

      Also an zwei 4a glaube ich nicht. Aber warten wir es ab. Vlt. kommt ja das Pixel 5 mit 765iger und ein 5a mit dem neuen 690iger SoC und ein Pixel 4a fällt ganz weg . ??

      Ich bin mit der Leistung vom 730iger mit 6 GB Ram in meinem Mi9T mehr als zufrieden. Ich denke 8 GB oder mehr Ram genauso wie den 865iger SoC reizt man im Alltag doch garnicht aus.

      Ich würde es schön finden, wenn die Preise mal wieder fallen würden. Ein Pixel 5 für 599 oder 699 reichen doch.

Schreibe einen Kommentar zu RiChan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.