„Animal Crossing: Pocket Camp“ erscheint übermorgen für Android und Apple iOS

(Update 21,11: Nintendo hat einen Tag zu früh veröffentlicht, das Spiel ist ab sofort online) Nintendo hatte bereits Mitte 2016 angekündigt, dass „Animal Crossing“ seinen Einstand auf mobilen Endgeräten geben würde. Im Oktober redete man dann Tacheles: „Animal Crossing: Pocket Camp“ solle im November 2017 für sowohl Android als auch Apple iOS erscheinen. Leider ging Nintendo aber nicht weiter in die Details.

Nun ist der November bald verstrichen. Sicherlich fragte sich schon so mancher von euch, wann das knuffige Spiel denn endlich das Smartphone bzw. Tablet der Wahl erreichen könnte. Jetzt hat Nintendo offiziell bestätigt, dass „Animal Crossing: Pocket Camp“ am 22. November weltweit veröffentlicht wird.

Zwei Tage müsst ihr also nur noch warten, dann könnt ihr im Freemium-Ableger der Nintendo-Marke auch an mobilen Endgeräten Insekten fangen, Bäume schütteln und Angeln gehen. Ich werde in das Game definitiv mal reinschauen – oder man könnte sagen Reinschauen müssen, denn meine Mutter fiebert diesem Game schon heiß entgegen, da sie die bisherigen Titel am Nintendo DS und 3DS geliebt hat.

Und habt ihr euch schon für das Spiel vorregistriert bzw. klickt ihr am 22. November für „Animal Crossing: Pocket Camp“ den Download-Button?

Animal Crossing: Pocket Camp
Animal Crossing: Pocket Camp
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos+
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
Animal Crossing: Pocket Camp
Animal Crossing: Pocket Camp
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos+
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot
  • Animal Crossing: Pocket Camp Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Habe es bereits gespielt (Australischer iTunes Account). Und bis Stufe 20 wurde ich durchaus unterhalten. Aber danach kam der große Erkenntnishammer: ich sammle Obst, Angle und fange Insekten um diverse Tierchen auf meinen eigenen Campingplatz zu bekommen, aber das war es dann auch schon. Das Möblieren des Platzes geht automatisch (um die Bedürfnisse der einzuladenen Tierchen zu erfüllen), das möblieren des eigenen Campers hat mich überhaupt nicht gereizt. Es gab einfach keinen Grund diesen überhaupt zu betreten da er für nichts – außer dem eigenen Ego – relevant ist. Wenn wenigstens ein paar Minispiele wie in den Handheld / Konsolen Versionen wären 🙁

    Werde aber trotzdem dann unsere Version installieren und hoffen das da noch Inhalte nachgereicht werden.

  2. Ich bin mitterweile Stufe 40 und finde es immernoch ganz lustig und vorallem unglaublich süß. Das Spiel wird extrem gut starten, und dann muss Nintendo langfristig coole Inhalte nachliefern und neue Features einbauen. Denn ansonsten wird es recht schnell zu eintönig. Zum Thema Freemium: Es ist sehr gut auch ohne Echtgeld spielbar, auch wenn es hier und da mal 1-2 Tage länger dauert. Nintendo hat das echt gut hinbekommen

    Wer will kann mich gerne ingame adden 🙂
    13913293030

  3. Sascha Ostermaier says:

    Da muss ich doch auch gleich mal meine ID droppen. 😀

    Add me: 76836564053

  4. Mich dürft ihr auch gerne adden. 🙂
    Demi

    ID: 4522 2904 961 (ohne Leerzeichen eingeben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.