Anzeige

Angry Birds Seasons: Happy St. Patrick’s Day

Für Android kostenlos, iDevice-Besitzer zahlen 0,79 Cent: Angry Birds Seasons: Happy St. Patrick’s Day ist da. Muss man zu Angry Birds noch etwas sagen? Nö, oder? 15 neue Level warten darauf, von euch durchgezockt zu werden. Dann mal viel Spaß, das Wochenende steht eh vor der Tür 🙂 (wobei ich zugeben muss, dass es mir keinen Spaß mehr macht  – also Angry Birds – nicht das Wochenende).


(via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Oje, das darf ich nicht meinem Sohn zeigen…der liebt diese kleinen Biester 😉

    Da fällt mir gerade ein: ich wollte ihm auch noch so ein Kuscheltier besorgen.

  2. Gestern abend geladen und nun bereits durchgespielt 🙁

  3. Ein interessanter Artikle bei Spiegel-Online : http://www.spiegel.de/netzwelt/games/0,1518,750153,00.html#ref=rss

  4. Die letzten angry birds Updates sahen so dermaßen nach „eben den Leveleditor angeschmissen“ aus, dass ichs gelöscht habe. Und dann war da noch der mighty eagle, der sich dann plötzlich als in-app Kauf herausstellte. (nein, ich habs nich gekauft)

  5. Fragenkatalog says:

    die melken mit ihren seasons die ios user. muss jeder wissen, ob er das mitmachen möchte. ich habe nur das original gekauft, die updates können mir gestohlen bleiben, zumal ich das beim kollegen aufm android umsonst zocken kann, wenn ich denn mal wirklich langeweile habe (was beim fifa zocken an der konsole eh nicht vorkommt).
    merchandise wie t-shirts, plüsch für kiddos sind ja noch ok, aber in-app kauf für „mighty eagle“ (wenn man in einem level nicht weiterkommt, kann man für GELD das level skippen – bescheuert) ist einfach nur dreist.

  6. Ziemlich gehypt. Da gibt es doch wirklich bessere Spiele im Market.

  7. 0,79€ ist wirklich unverschämt. Also wirklich. Für ein Spiel, das alle paar Monate geupdatet wird und kostenlos neue Level installiert und einen wieder für Stunden fesseln kann.

    Geht’s noch?

    Der Artikel ist vielleicht etwas missverständlich geschrieben. Das Update kostet nix! Warum hier so rumgenöhlt wird, verstehe ich nicht. Die neuen Level sind zwar ziemlich leicht und damit recht langweilig, aber für lau ist es doch okay.

    Und dass eine Firma mit ihrem extrem erfolgreichen Produkt Geld verdienen will (mighty eagle), ist doch auch okay. Wen juckt das denn, Ihr MÜSST das ja nicht nutzen.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.