Angebot bei Amazon Kindle: 20 % Rabatt auf alle HDX Tablets

Heute startet Amazon Instant Video und was das Videoprogramm von Amazon kann, beziehungsweise, wie es abgespielt werden kann, beschrieben wir bereits in diesem Beitrag. Der Unmut bei der Android-Gemeinde ist derzeit groß, da es wie bei Sky Go keine App für Android gibt. Amazon – ganz Fuchs – nutzt diese Gelegenheit, um Kunden ein befristetes Angebot (bis 4. März 2014) zu kredenzen: 20 % Rabatt auf alle HDX Tablets von Amazon*.

Bildschirmfoto 2014-02-26 um 10.10.29

Mit diesen ist dann nicht nur das Anschauen von Amazon Instant Video möglich, das Kindle Endgerät berechtigt auch zum Zugang zur Kindle Leihbücherei, welche ein eBook pro Monat kostenlos zur Verfügung stellt. Das kostengünstigste HDX-Tablet ist das 7 Zoll große Kindle Fire HDX*, dieses schlägt derzeit mit 183,20 Euro zu Buche, die Ausgabe mit 8,9 Zoll ist ab 303, 20 Euro* zu haben. Aber extra für den Videodienst ein eigenes Tablet kaufen? Entweder beißt man in den sauren Apfel, oder man boykottiert Dienste, die keine Möglichkeiten anbieten, Content auf der bevorzugten Plattform zu konsumieren.  Besonders schade finde ich es, dass Streaming-Verweigerern nicht mehr nur das Prime Angebot zur schnelleren Lieferung geboten wird. Sie bekommen, sofern sie das Angebot nutzen wollen, einen Streamingdienst aufgedrückt, den sie anscheinend nicht nutzen wollen, zahlen dafür aber 20 Euro mehr im Jahr. (* Partnerlink)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Wer nicht fähig ist, wie Watchever eine Android-App anzubieten, wird einen schwierigen Stand auf dem Markt haben. Für mich ist das in der jetzigen Form nichts.

  2. ich warte mal bis zum Ablauf meines Prime-Abos im September. Wenn sich bis dahin nichts tut dann adieu Prime

  3. Ach was, gibt genug die bei den ganzen Schnäppchen aufspringen (was für ein Zufall das die HDX-Tablets jetzt nochmal richtig schmackhaft gemacht werden :)) und sich dann nach ein paar Monaten auch nicht mehr drüber ärgern das sie schon wieder neue Accounts für ein zusätzliches „Ökosystem“ haben, sondern fleißig im Amazon-Appstore etc. einkaufen werden.
    S.h., ich glaube Amazons Strategie wird aufgehen. Auch wenn ich persönlich echt keinen Bock habe neben Apple & Google/Android mich noch mit einem dritten Ökosystem rumzuschlagen…

  4. „Besonders schade finde ich es, dass Streaming-Verweigerern nicht mehr nur das Prime Angebot zur schnelleren Lieferung geboten wird. Sie bekommen, sofern sie das Angebot nutzen wollen, einen Streamingdienst aufgedrückt, den sie anscheinend nicht nutzen wollen, zahlen dafür aber 20 Euro mehr im Jahr.“

    aha, ok, hab ich das also heut morgen im Radio doch richtig verstanden, dass das quasi ein „Kombiangebot“ ist. Das Streaming interessiert mich nämlich auch nicht und 30EUR war für mich so eine könnte-mich-interessieren-Grenze. 50EUR ist es mir aber nicht wert…

  5. Ich finde es schade das bei vielen neuen angeboten, die benutzer von älteren smartphone wie meinem htc desire hd nicht beachtet werden, mit android 2.3.7 und es dort auch nie ein update gab von htc, so das ich es auch nicht gut finde dad Amazon diese und änliche ältere Modelle nicht unterstützt.

    Ps: ebenso finde ich es nicht gut, das im play store von google viele neue apps, mit meiner Android version inkompatibel sind.

  6. Ich verstehe nicht wie man bei Amazon auf die beknackte Idee kommt, die Versandkostenpauschale mit einer Streamingpauschale zwangszubündeln. Das hat in meinen Augen nichts miteinander zu tun. Amazon Prime werde ich in der Form nicht weiternutzen. Im Kollegenkreis haben viele zur Zeit Prime, die meisten werden es für 50 Euro nicht verlängern.

  7. Ich habe gestern meine automatische Prime-Verlängerung gekündigt, diverse Kollegen heute. Das wird nur dazu führen, dass ich zukünftig eben auch weniger bei Amazon kaufe, wenn die Versandkostenfreiheit wegfällt. Da freut sich der Wettbewerb.

  8. Kann man die apk nicht einfach vom Kindle koperen? Oder geht das nicht?

  9. würde es mir sofort holen wenn es eine stabile Cyanogen Rom geben würde.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.