Android Wear: Fix für wiederkehrende Erinnerungen ist auf dem Weg

Das Update auf Android Wear 2.0 brachte nicht nur jede Menge toller Neuerungen für Googles Ansatz eines Smartwtach-Systems, sondern auch das ein oder andere Problem. Diese Problemchen sind teilweise für den Nutzer so gravierend, dass er es vorzieht, auf Version 1.5 von Android Wear zu verharren. Dazu gehört auch der Umgang mit wiederkehrenden Erinnerungen. Ein Fehler sorgt dafür, dass diese Erinnerungen als erledigt markiert werden, ohne dass der Nutzer etwas unternimmt.

Dieses Problem wird nun von Google aktiv angegangen, wie ein Google Community Manager im Android Wear Help Forum wissen lässt. Er erklärt den Nutzern, dass ein Fix bereits auf dem Weg ist und ein Update der Google-App für Abhilfe sorgen wird. Das aktuelle Update vom 14. Juli enthält diesen Fix aber noch nicht.

Das Update wird dann nicht nur dafür sorgen, dass wiederkehrende Erinnerungen korrekt angezeigt werden, sondern auch gleich dafür, dass die „Zeit loszufahren“-Karte ebenfalls korrekt funktioniert. Das eine hat nämlich mit dem anderen zu tun, beziehungsweise liegt der gleiche Fehler zugrunde. Wann genau der Fox verteilt wird, bleibt allerdings weiterhin offen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

5 Kommentare

  1. „Wann genau der Fox verteilt wird,“

    Ein Fuchs wird verteilt? Süß! Will auch einen. 😛

  2. und ich dachte ich bin bescheuert weil meine Erinnerungen dauernd verschwinden…

  3. Hoffentlich gehören dann auch gleich die nervigen Pairing-Anfragen x-mal am Tag der Vergangenheit an. Diesen Mist mit einer AW2.0 Uhr haben wohl auch nicht wenige Nutzer trotz mehmaligem SmartWatch UND Smartphone-Reset. Ich leider eingeschlossen. Nutze ich eine 2. Uhr mit AW1.5, ist alles i.O. Die Watch mit AW2.0 bettelt in ungleichmäßigen Abständen und Situationen einfach nach erneutem Pairing samt Eintragung in Smartlock wegen verlorengegangener Verbindung. Das macht richtig „Spaß“ unter Umständen mehrmals am Tag! Da gewöhnt man sich so ein Gadget ganz schnell ab.

  4. Wolfgang D. says:

    Für Wear scheint sich Google auch nicht mehr zu interessieren, lieber schmeissen sie noch eine Variante von Hangouts auf den Markt.

    Zum Glück bin ich mit meiner derzeitigen Alternative ganz zufrieden, und die Urbane 2nd kann pausieren bis Google mal wieder Lust auf echte Verbesserungen hat.

  5. Google sollte es auch Mal fixen, das sich dieses nervige Handgelenk bewegen zum aktivieren nicht immer klam heimlich von allein aktiviert, genauso würde bei AW wenn ich einen Wecker auf der Watchers eingestellt habe dieser auch auf das Handy übertragen, und jetzt vibriert nur die Uhr vor sich hin. Google Play music Integration haben sie auch verjüngt war bei aw 1.5 einfach genial, an der watch Play music gestartet und darüber gesteuert. Jetzt wird einem nur gesagt das meine Casio Watchers keinen eingebauten Lautsprecher hat. Stattdessen muss ich doch erst das Handy rausholen und die App starten.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.