Android Wear: Apps Tracker, ConnectAir, Audio Recorder, Internet Browser und Display Brightness

Neues aus dem Bereich der Wearables. Ich habe mir mal wieder den Wear Store vorgenommen und geschaut, was es Neues für Android Wear zu finden gibt. Einige Apps sind mir dabei aufgefallen, dennoch nichts, was die Smartwatch basierend auf Android Wear für mich nun zum Gamechanger macht, seitdem ich sie vorgestellt habe.

Android Wear

ConnectAir Free. Eigentlich eine App zum Austausch von Daten zwischen Android und PC. Hat nun ein Update spendiert bekommen, welches dafür sorgt, dass man den VLC Player auf dem PC von der Smartwatch aus bedienen kann. Erfordert ein Java-Programm als Helper-App, die Pro-Version will mit 1,18 Euro bezahlt werden. Optisch allerdings nicht gerade ansprechend und somit nur etwas für beinharte Wear- und VLC-Fans.

Bildschirmfoto 2014-07-29 um 15.47.31

Wear Apps Tracker. Diese, sich noch im experimentellen Stadium befindliche App trackt eure App-Installationen oder die Apps, die ihr installiert. Sie informiert euch also darüber, wenn eine App über das Smartphone korrekt auf die Smartwatch übertragen wurde. Vielleicht eine Funktion, die Google selber mal nachlegt.

Bildschirmfoto 2014-07-29 um 16.07.12

Wear Audio Recorder. Diese App zeichnet Sprachnotizen auf und sendet sie von der Uhr zum Smartphone, wo ihr sie dann später anhörten könnt. Zwischen Sätzen können Pausen eingefügt werden, das Ganze landet als unkomprimierte Wav-Datei auf dem Smartphone. Für die Spione unter euch.

Wear Internet Browser. Smartphones werden immer größer, wir lachen über vermeintlich kleine 4 Zöller – und installieren diese App, um Chrome-Bookmarks auf der Smartwatch zu betrachten. Klingt komisch, ist aber so.

Display Brightness for Wear. Die aktuellen Smartwatches enthalten – im Gegensatz zur Motorola Moto 360 – keinen Umgebungslichtsensor. Diese App will anhand eures Standortes und den Sonnenzeiten die jeweils beste Helligkeit bieten.

In diesem Sinne – das war es erst einmal wieder aus der Wear-Abteilung, wir legen in den nächsten Tagen wieder gesammelt Apps nach.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.