Android: Volle Kontrolle über Benachrichtigungen in der Gmail-App

Mal wieder etwas aus dem Bereich der Android-Basics, beziehungsweise über den wichtigen Bereich Gmail. Viele von uns nutzen Android, viele auch Gmail. Mails kommen ohne Ende rein, Newsletter, private E-Mails, Mails aus dem Büro, Facebook-Benachrichtigungen oder sonstige Dinge. Aus diesem Grunde gibt es schöne Dinge wie Filter und Label, womit man schon viel Ordnung in das digitale Leben bringen kann – Mails bekommen so automatisch ein Label verpasst und überspringen im besten Fall zusätzlich den Posteingang.

gmail1-4

[werbung]

Ich beschrieb Googles Filtersystem in diesem Beitrag. Was lokal dann wunderschön funktioniert, lässt sich auch auf Android übertragen. So kann ich der Gmail-App sagen, dass ich standardmäßig nur Benachrichtigungen bekommen will, wenn eine ungelesene Mail im Posteingang eintrifft, alle anderen Labels werden standardmäßig nicht angezeigt.

Doch wie ist das eigentlich, wenn ich zum Beispiel Benachrichtigungen über den Posteingang haben möchte und welche aus dem Bereich Facebook – aber nicht Newsletter? Dies möchte ich hier kurz zeigen. Hierfür geht man erst einmal in die Einstellungen der Gmail-App (Screenshot 1, oben). Hier findet man, wenn man das entsprechende Konto auswählt, den Punkt „Labels verwalten„.

gmail2

Hier findet man eine Auswahl über alle eure angelegten Labels. Jedes einzelne kann von euch ausgewählt und separat gesteuert werden. In meinem Beispiel wähle ich das Label Kommentare aus und lege fest, dass mein Android-Gerät die Mails dieses Labels auf 30 Tage synchronisiert. Bislang war dort keine Benachrichtigung hinterlegt, nun kann ich aber festlegen, dass ich eine Benachrichtigung erhalte, wenn eine neue Mail eingeht.

Nicht nur die Benachrichtigung als solches ist auf Label-Ebene einstellbar, auch die Art der Benachrichtigung. So kann man für jedes Label einen spezifischen Ton vergeben oder die Vibration aktivieren. Auch machbar: die Einstellung, dass man nur einmalig bei Eingang einer neuen Mail in ein bestimmtes Label benachrichtigt wird – setzt man den Haken bei „Bei jeder E-Mail benachrichtigen“ so kommt bei jeder neuem Mail im besagten Label eine Benachrichtigung.

Meine persönliche Einstellung? Nur Benachrichtigungen über E-Mails, die keinen Filter haben und so direkt im Posteingang aufschlagen. Alles, was vorgefiltert wird, lese ich gerne manuell und will nicht darauf hingewiesen werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Yep, ich lasse auch nur wichtige Mails akustisch benachrichtigen, und/oder von bestimmten Personen.

  2. Christoph B. says:

    BizNizz 😀

  3. Danke für die Tips! BizNizz hat mir auch gefallen 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.