Android-Versionen: aktuelle Verteilung im September

Einmal im Monat veröffentlicht Google Statistiken zur Android-Verteilung. Welche Versionen laufen da draußen noch rum und sind aktiv im Google Play Store? Ich kann euch verraten: die Version Jelly Bean hat mal wieder einen kleinen Satz nach vorne gemacht und ein Neueinsteiger ist zu begrüßen. So sah es im letzten Monat aus:

Android-August-Spetember-590x203

Dieser Monat sieht leicht verändert aus und beschert erstmals Android 4.3 Jelly Bean Einzug in die Messung. Das aktuellste System von Google hat bereits auf 1,5 Prozent aller Geräte seinen Platz gefunden, aber auch Android 4.2.x Jelly Bean kann Zuwächse verzeichnen.

[werbung]

Android Verbreitung September

Jelly Bean ist also mittlerweile auf 48,6 Prozent aller Smartphones zu finden, die im vergangenen Monat dem Google Play Store einen Besuch abgestattet haben. Bleibt natürlich die Frage, was das wohl für 36,5 Prozent für Geräte sind, die zwar Android 4.1.x haben, aber nicht auf die aktuellste Version aktualisiert werden. Nun ja, warten wir mal ab, was noch so passiert, erst einmal steht ja Android 4.4 KitKat vor der Tür.

 

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. Herrgott, und ich friemel mit meinem Samsung Tab 2 immer noch mit 4.0.3 rum. Versteh das nicht, für andere Länder schon längst freigegeben aber Deutschland – njet.
    Dachte im September/Oktober wollte Samsung alle Geräte mit 4.1.2 beglücken. Pustekuchen. Werde jetzt wohl doch Odin in Anspruch nehmen müssen.

  2. @joe mein galaxy tab 2 7.0 hat schon 4.2.2 😉 einfach ne franz stock firmware flashen

  3. @stefan: habe das 10.1 und da ist derzeit frisch nur eine Version draussen, die aber bei einigen noch nicht astrein läuft. Wenn dann reicht mir ja schon die 4.1.2

  4. Gestern einen Schock bekommen, als ich ein Galaxy S2 mit Android 2.3 gesehen habe. Die nicht versierten Nutzer halten es wohl nicht fuer noetig Aktualisierungen zu installieren?!

  5. Kann mir einer sagen, ob’s mittlerweile ordentliche Fixes oder Workarounds für die su-Problematiken unter 4.3 gibt?