Android soll schöner werden

Mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich hat man im Hause Google in Sachen Design einen großen Schritt nach vorne gemacht. Doch man wurschtelt bekanntlich nicht immer nur am nackten System herum, sondern nimmt auch gerne mal die eine oder andere App. Und da hakelt es bekanntlich. Ist nicht nur bei Android so, sondern bei fast allen Systemen – schließlich kann der Entwickler ja in Sachen Design fast alles machen, was er will.

Damit der Spaß für uns Benutzer erhöht wird – das Auge isst bekanntlich mit – hat Google jetzt für die Entwickler unter euch eine Infoseite ins Netz gestellt, die mit hilfreichen Tipps & Ressourcen zum Theme App-Design aufwartet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Das wird auch Zeit. Bin selber App-Entwickler für beide Systeme und muss feststellen: Apple schmiert den Entwicklern Honig ums Maul und versorgt sie mit allen Tools, Infos und Tutorials, die man braucht. Ein Paradies. Bei der App-Entwicklung für Android ist es (bisher) immer Krampf, Gefummel und Gefrickel.

  2. Würde bitte mal jemand aus beiden Lagern die Bedingungen der Kooperation beschreiben. Also …:
    – Aufnahmebedingungen
    – Preisgestaltung (frei durch den Entwickler/vorgegeben durch den Vertriebspartner)
    – Provisions-Satz/-Sätze für den/die Vertriebspartner
    – mit/ohne Mitbewerberausschluß
    – Hilfsmittel kostenlos (schon vor der Vertriebsaufnahme)
    – ist Selbstvermarktung durch den Entwickler zusätzlich zur Kooperation möglich
    – usw.

    Dann könnte sich der interessierte Leser besser ein Gesamtbild machen. Und auch solche Aussagen wie „Apple schmiert den Entwicklern Honig ums Maul“ sind dann vielleicht verständlich bzw. vergleichbar zu beurteilen.

  3. @Mirko
    Wobei sich dies in letzter Zeit ja auch ziemlich ändert. Zumindest bemerkt man hier schon einen ziemlichen Aufwärtstrend. Die wöchentlichen Developer Office Hours (Hangouts) finde ich von Google z.B. eine sehr schöne Idee und wenn diese weiter in Anspruch genommen werden wird es die wohl auch noch lange geben.

  4. Mal was anderes…gibt es das Hintergrundbild irgendwo?

  5. Sieht schon mal vielversprechend aus

  6. „Ein Punkt der mich bei Android Apps bisher am meisten störte war dieser http://developer.android.com/d…..droid.html . Nichts ist nerviger und irritierender als UI Elemente die von anderen Systemen stammen. Hoffentlich werden diese nun bald ein Ende haben.“

    Ärgert mich auch sehr. Bspw. Zurück oder Menütasten die nicht funktionieren und die einen zwingen ersteinmal den entsprechenden Button zu suchen…