Android: Samsung ist King of the Hill

Viele Statistiken belegen bereits die Dominanz der Firma Samsung im Android-Markt. Welche Zahlen man sich auch anschaut: der dickste Fisch im Teich ist die Firma Samsung mit ihren Smartphones und Phablets. Neue Zahlen von Localytics sollen diesen Umstand erneut belegen. Das Unternehmen zog zu dieser Aussage Zahlen heran, die man zwischen Oktober bis November aus einem Datenbestand von circa 25 Millionen Android-Geräten erhoben hat.

w640

[werbung]

Mit satten 63,3 Prozent liegt man weit vor Konkurrenz. Abgeschlagen auf Platz 2 liegt HTC mit 6,5 Prozent und danach folgt LG mit 5,9 Prozent. Unfassbar, oder? Insgesamt stammen 8 der 10 erfolgreichsten Geräte aus dem Hause Samsung, wie man hier schön sieht:

w640 (1)

Samsungs Prunkstück ist damit immer noch das Samsung Galaxy S3, gefolgt vom Nachfolger Samsung Galaxy S4. Samsung will dieses Jahr insgesamt 100 Millionen Geräte durch die Tür bringen. Auch bei Tablets steht Samsung gut da, 5 der 10 populärsten Geräte sind demnach auch von der Firma aus Südkorea. Man belegt Platz 1 und 2 – danach folgt das ASUS Nexus 7, welches sicherlich durch die Zusammenarbeit mit Google einen solchen Platz aufweist, gefolgt von Amazons Kindle.

android-tablet-share

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Caschy: Hast du nicht mal eine Seite vorgestellt wo in einer 2D-Grafik sogar die Anteile einzelner Modelle aufgeschlüsselt wurden? Ich finde die ums verrecken nicht mehr, ist auch schon eine Weile her :/

  2. Puh, wüsste ich derzeit nicht.

  3. Die haben auch Preislich die attraktivsten Geräte. Grad das Note 2 für 249 euro gekauft. Da kriegt man bei den anderen Herstellern leider nichts…

  4. Sowas gab es letztens in einer Zarafa / z-Push Präsentation. Da wurden die Marktanteile in verschiedenen Größen der Rechtecke deutlich gemacht, hersteller- und modellspezifisch. Kann leider nichts finden.

  5. Wo bekommt man ein Note II für 249 Euro? :O

  6. Da frage ich mich doch, wenn das S3 gerade ganz oben steht, warum ich mit meinem S3 noch mit Android 4.1.2 rumgurke? Ich dachte eigentlich, dass der Versions-Support dann auch superschnell sein müsste.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.