Android Q: Stille Benachrichtigungen werden gruppiert und der Snooze-Button ist optional


Die fünfte Beta von Android Q wurde veröffentlicht – und zumindest die OTA-Version wieder zurückgezogen. Da die Beta schon ein ganzes Stück fortgeschritten ist und nicht mehr viele Versionen vor dem finalen Release zu erwarten sind, halten sich auch die Neuerungen in Grenzen. Diese gibt es aber in den Benachrichtigungen.

Android Q gruppiert stille Benachrichtigungen nun in einer extra Karte. Vorher war es ja so, dass die stillen Benachrichtigungen einfach unter den normalen angezeigt wurden. Nun sind die stillen Benachrichtigungen eine eigene Gruppe, die auch als Gesamtheit behandelt werden kann, man zum Beispiel alle auf einmal verwirft.

Außerdem zeigt sich wieder die Snooze-Funktion für Benachrichtigungen. Diesmal optional. Google sch3eint hier selbst noch nicht so ganz sicher zu sein, was mit der Snooze-Funktion passieren soll. In der ersten Beta wurde sie durch einen Linkswisch ausgelöst werden, in der Beta 2 konnte man die Richtung selbst festlegen. Beta 3 hat die Funktion wieder gar nicht gehabt, sie kehrte aber mit Beta 4 zurück. Nun ist sie optional, standardmäßig deaktiviert.

via Android Police

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Das gefällt mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.