Android Q: Beta erscheint für diese Smartphones

Gute Nachrichten hatte ich bereits hier im Blog für alle Neugierigen aufgeschrieben. Google hat ein paar Partner gefunden, welche es ihren Kunden ebenfalls ermöglichen wollen, Android Q in der Beta zu testen. Die dritte Beta von Android Q soll noch am 7. Mai erscheinen, mit großen Neuerungen, darunter einem Dark Theme. Nun steht auch mittlerweile fest, welche Smartphones von den ganzen Herstellern unterstützt werden, wobei hierzulande wahrscheinlich das OnePlus 6T, das Nokia 8.1 sowie das Mate 20 Pro von Huawei verbreitet sind. Aber der Vollständigkeit halber mal hier die genaue Übersicht:

Asus Zenfone 5Z
Essential PH-1
Nokia 8.1Sony
Xperia XZ3
Tecno Spark 3 Pro
Huawei Mate 20 Pro
LG G8
OnePlus 6T
Oppo Reno
Realme 3 Pro
Xiaomi Mi 9
Xiaomi Mi MIX 3 5G
Vivo X27
Vivo NEX S
Vivo NEX A

Update: Die Geräte sind gelistet. Dort erfahrt ihr, wie ihr an die Betas kommt.

Siehe Huawei Mate 20 Pro oder auch OnePlus 6T.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Link vom OnePlus 6T (https://www.oneplus.com/developer-preview/androidq) führt zu 403 Forbidden. Naja, wird bestimmt bald gehen.

    Jemand eine Ahnung, ob mit der Q-Beta irgendwas nicht funktioniert? Hab mal gelesen, dass Google Pay nicht mehr funktionieren könnte. Keine Ahnung, ob das wirklich so ist.

  2. Wäre schade wenn die Beta nicht wie letztes Jahr für das 7 plus von nokia kommt

  3. Ich verstehe die Updatepolitik bei Oneplus nicht. Das 6T unterscheidet sich bei der für die Updates wichtigen Hardware nicht von den 6, warum werden nicht beide gleichzeitig mit Updates versorgt? Ein anderer Fingerprint-Sensor, ein wegfallender Klinkenanschluss und ein anderes Display dürften absolut keinen Unterschied machen…

  4. https://www.oneplus.com/developer-preview/androidq =>

    „In collaboration with Google, we’re proud to offer users of the OnePlus 6/6T and OnePlus 7 series an early glimpse at the future of Android. Please note that as this is a Beta version of Android Q, some features may be missing or not working correctly.“

    Wird es also auch für’s 6er (und dem 7er) geben. Kannst du im Artikel vielleicht ergänzen, @caschy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.