Android Produkt-Manager Barra nimmt seinen Hut

Er ist wohl eine der charismatischsten Personen im Android-Rummel: Hugo Barra. Vor fast fünfeinhalb Jahren kam er von Nuance zu Google und wurde dort zum „Product Management Director at Google“. Zuletzt sahen wir Barra unter anderem bei der Vorstellung des Nexus 7 2013, wo er für alle leicht verständlich das Gerät erklärte. Nach Andy Rubin tritt nun also eine weitere Person ab, die für viele ein Gesicht von Googles Android-Sparte war.

Bildschirmfoto 2013-07-24 um 18.14.45Hugo Barra zieht es zu Xiaomi, die sich anschicken, in China eine führende Rolle mit ihren Geräten mit Android-Unterbau zu bekommen. Über die Hintergründe des Abgangs wird heftig spekuliert, so soll sich Barras Ex mit Google-Kopf Sergey Brin treffen.  Auch Google ist keine Überfirma, Menschen kommen, Menschen gehen – ich persönlich glaube nicht, dass Barras Entscheidung einen Impact auf Android haben wird, während die Klatschpresse der Techwelt natürlich die lächerlichsten Geschichten erdenkt. Barras Abschied ist hier zu lesen.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

6 Kommentare

  1. der soll doch bitte die Führung bei Microsoft übernehmen 🙂

  2. Ich kenne ihn unter den Namen Fred Savage.

  3. Interessanter Typ hab mir gerade die Präsentation reingezogen