Android P: Lautstärketasten regulieren ab sofort standardmäßig die Medienlautstärke

Die Frau döst auf dem Sofa neben euch ein, während sie sich an euch heran gekuschelt hat. Im TV läuft eine ihrer Sendungen, die Fernbedienung jedoch liegt am anderen Ende der Welt – unerreichbar. Was wäre jetzt unterhaltsamer, als eine Runde Daddeln auf dem Smartphone? Also Spiel gestartet und TADAAAAAA schallt das Intro in ohrenbetäubender Lautstärke los, die Frau ist wach. Die Medienlautstärke war vom letzten YouTube-Video leider noch hoch geregelt, das hattet ihr leider vergessen. Kennt ihr? Google hat das nun auch endlich erkannt.

Mit Android P reguliert ihr nämlich fortan standardmäßig die Medienlautstärke, wenn ihr die Tasten eurer Lautstärkewippe am Handy in irgendeinem Bildschirm drückt. Damit müsst ihr nicht erst umständlich nach dem Eintrag für die Option in den Ton-Einstellungen suchen oder eben das entsprechende Medium starten, um dann während der Wiedergabe die Lautstärke zu regulieren. Der Einstellungs-Dialog beim Regulieren erlaubt dann natürlich auch, den Klingelton lauter und leiser zu stellen.

Android Police

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. renealbrecht says:

    Macht mein ROM auch jetzt schon unter Android 8.1. Ich finde aber gut, dass Google auf seine Nutzer hört und Android dahingehend anpasst.

    • Ich glaube das ist mittlerweile die Hauptarbeit von Google: gute Ideen integrieren, die in Roms oder Hersteller Versionen ihren Ursprung haben … Von sich aus innovativ finde ich Android schon lange nicht mehr, die konzentrieren sich ja größtenteils nur noch darauf, der KI im Assistenten neue Tricks beizubringen, die in Deutschland nicht laufen …

  2. Unter Orea ist es so, dass man beim ersten Betätigen der Tasten gefragt wird, ob man standardmäßig die Medien-Lautstärke regulieren will. Also FAST schon wie unter Android P. 😉

  3. Diese Möglichkeit hat mein Galaxy S7 schon lange. Da kann ich mir aussuchen, ob die Wippe lieber die Lautstärke der Benachrichtigungen oder der Medien ändert. Die Option hat Samsung im SoundAssistant.

    Damit kann man sogar die individuelle Lautstärke für jede einzelne App separat einstellen wenn man will. Einfach genial.

  4. Die Änderung ist wirklich gut. Die klingellautstärke ändert bei mir nämlich immer Tasker .Dass ich Mal manuell Ran muss kommt höchstens 1x/Monat vor.

    Aber das Szenario mit den Ton Einstellungen ist Unsinn. Sobald man die wippe betätigt, sieht man oben den Regler den man….Tadaaa… Ausklappen kann um die anderen Lautstärken zu ändern. So umständlich wie beschrieben ist es also nicht aber die Variante in P ist definitiv besser

  5. Für mich eine eher kleine Änderung, da mein Handy grundsätzlich keinen Klingelton hat.
    Daher kann ich vor dem Start eines Spiels einmal die Lautstärke-nach-unten-Taste drücken (macht durch obige Einstellung keinen Ton) und im dann erscheinenden Dialog den Schieberegler für Medien nach unten korrigieren.
    Default ist natürlich noch besser.

  6. Und für alle, die nicht auf Android P kommen: „Rocker Locker“
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.tomwandroid.rockerlocker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.