Android Nougat: Netzbetreiber Telus nennt 22. August als Update-Termin

artikel_android_nAndroid Nougat, seit März können Interessierte mit passender Hardware bereits auf die Preview-Versionen zugreifen, ist seit Mitte Juli in seiner finalen Preview-Version verfügbar. Einen offiziellen Starttermin gibt es von Google aber nicht. Dabei könnte es schon sehr bald soweit sein, denn der kanadische Anbieter Telus veröffentlichte eine Update-Liste. Auf dieser bekommt Android Nougat für das Nexus 5X und Nexus 6P den 22. August als Update-Termin verpasst. Nun gibt es Informationen von Netzbetreibern nicht gerade selten und häufig sind sie auch einfach „erfunden“, allerdings postet Telus öfter korrekte Update-Pläne.

telus_androidn

Der 22. August ist am Montag, in der Regel werden neue Android-Versionen zusammen mit neuer Hardware auf den Weg gebracht oder zumindest wird die neue Hardware angekündigt. Dazu gibt es bisher jedoch noch keine Informationen, auch wenn sich die Leaks zu „Sailfish“ und „Merlin“ in den letzten Wochen häuften. Wir werden sehen, ob es Montag bereits so weit ist, „Eventeinladungen“ für eine Nexus-Vorstellung gibt es von Google bisher nicht, allerdings ist das auch nicht unüblich. Die Zeit wäre zumindest reif, sowohl für Android Nougat als auch für die Vorstellung neuer Nexus-Smartphones.

(via Android Police)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Vielleicht war es einfach ein Marketinggag oder Fehler oder Platzhalter, aber wenn natürlich ein Provider irgendeine Liste veröffentlicht… Ohje…

  2. Oh jaaa, dann kann ich ja alle meine Android-Geräte am Montag auf die neue Version updaten. Oh Moment, da war doch noch was.:(

  3. Es steht doch kein Jahr dabei 😀 Könnte also auch 2017 sein

  4. @Markus: Klar könnte das auch nächstes Jahr sein, aber die meisten Geräte werden auch bis dahin nicht mit der neuesten Softwareversion versorgt sein.

  5. Ohje. Jetzt fängt das Geheule wieder an, dass Smartphone XY hinterhinkt. Wenn das so wichtig ist, dann holt euch eben ein Nexus.

  6. Oder ein iPhone 😉

  7. Leider alles Geräte ohne Dual-SIM 😉

  8. intelinside says:

    Nein, ein Nexus

  9. @Sebastia „Oder ein iPhone “
    Wusste gar nicht, das die auch auf „N“ upgedated werden.
    Dachte immer, die hängen für ewig auf iOS fest?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.