Android: neue Facebook-App mit Verbesserungen

Einen Tag nach Nikolaus steckt Facebook den Benutzern was in den Android-Stiefel, nämlich eine aktualisierte Facebook-App. Schnellerer Zugriff auf Fotos, Nachrichten & Co soll nun möglich sein. Fotos können nun mit Tags, Comments & Likes angesehen werden und direkt schnell geshared werden. Nachrichten und Benachrichtigungen sind jetzt nach oben gerutscht, das Menü befindet sich auf der linken Seite. Die aktualisierte Facebook-App wird in Kürze im Android Market aufschlagen. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Erinnert stark an die mobile Seite von FB. Die ist in einigen Punkten besser als die App, is also gut so die neue App.

    //Edit
    Ist bei mir im Market übrigens noch nicht verfügbar…letzte Version is laut Market vom 01. Dez.

  2. Die App braucht trotzdem noch zu viele Rechte um sie zu intallieren… Lässt sich zwar über LBE Privacy in gewissem Maße einschränken, aber trotzdem reicht die mobile Seite vollkommen aus.

  3. Ja hier auch noch vom 1.12.. Mir reicht auch die mobile Seite. Wenn es mal wieder was zu Gewinnen gibt und ich nen FB -Account habe. 😉

  4. Ist jetzt vielleicht wie beim iPhone App. Dort wird allem Anschein nach auch nur einfach die mobile Webseite dargestellt. Die Android App ist mittlerweile auch runter von meinem Handy. Zieht einfach nur Akkuleistung ohne wirklichen Mehrwert.

  5. Auch wenn die Hoffnung naiv ist: Ich hoffe ganz ehrlich, dass sie etwas weniger Speicherplatz braucht.

  6. Nutze auch nur die mobile Seite. Habe mir ein Facebook-Icon gemacht und lasse mit der App „Desktop Visualizer“ mir das Lesezeichen mit meinem eigenen Icon auf dem Screen anzeigen. Fertig.
    Was dann natürlich fehlt sind die Notifications. Da konnte mich bisher aber auch keine App wirklich von überzeugen. Besonders für die Chats und Gruppen wäre das interessant. Wenn jemand einen heißen Tipp hat, dann bitte nur zu. 😉

  7. Für Edit leider zu spät: Sieht dann beispielsweise so aus:
    https://www.dropbox.com/gallery/7201508/3/Stuff/Smartphone/Homescreens?h=0fe6b2

  8. Facebook ist so oll irgendwie…

  9. Für Edit leider zu spät: Sieht dann beispielsweise so aus:

  10. Update is übrigens mittlerweilen im Market aufgetaucht.

  11. Die habens immer noch nicht geschafft zwischen Chatnachrichten und normalen Nachrichten zu unterscheiden. Ich bekomme immer noch 2 Notifications…. :kopfgegenwand*

  12. Ich bekomme beim Starten immer „die anwendung facebook.katana wurde unerwartet beendet“ – Facebook öffnet sich also garnicht erst. Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

    HTC HD2@Cyanogen 7

  13. Hat jemand ne Ahnung, wie man mit der FB-App aus Android heraus eine Nachricht mit Foto bzw. ein Foto als Direktnachricht an jemanden verschicken kann? Bin offensichtlich zu blöd, die Option zu finden (wenn es sie denn gibt)

  14. Kann man die Sprache nicht mehr umstellen? Auf der Webseite benutze ich English (US), Facebook-App war vorher auch auf Englisch, neue App ist aber auf Deutsch.

  15. Zum chatten oder für Direktnachrichten (Facebook macht da ja keine Unterschiede mehr) kann man ganz gut den offiziellen Facebook Messenger nutzen. Doppelbenachrichtigungen fallen damit auch aus. Ist fast wie SMS schreiben.

  16. Ansich nett, aber wie auf der Webseite (Ich vermute ganz stark die App ist nur die um Nachrichten erweiterte Webseite) wird bei mir in der Breite nicht alles angezeigt. 320×480 Pixel sind wohl zu wenig Platz 🙁

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.