Android N: Nexus-Geräte mit Roaming-Bug

android n logoEigentlich kann man festhalten: Wer Beta-Versionen ausprobiert, der ist selber Schuld, wenn etwas nicht funktioniert. Das betrifft nicht nur Windows- oder macOS-Versionen, sondern eben auch iOS und Android. Mittlerweile bieten viele Hersteller ein offenes Programm zum Testen der Software an und viele machen mit. Die einen, weil sie Ahnung haben und helfen wollen – und viele möchten einfach neue Funktionen ausprobieren. Selbstverständlich sind es auch immer wieder die technisch versierten Nutzer, die ihre Produktivgeräte mit neuen Versionen flashen. No risk, no fun. Dass Fehler auftreten, ist keine Seltenheit. So auch nun bei einigen Nutzern eines aktuellen Nexus-Gerätes mit Android N.

Sommerzeit ist Urlaubszeit und da dache ich mir, dass ich für die in den Urlaub fahrenden Menschen mal einen kleinen Hinweis hier lasse, denn unter Umständen werdet ihr im Urlaub einen sehr unschönen Fehler beim Nexus in Verbindung mit Android N bemerken, der euch sprichwörtlich einmal offline im Regen stehen lassen kann. Der Bug ist seit der Developer Preview 3 von Android N vorhanden und offensichtlich noch nicht in der Developer Preview 4 behoben.

Ist ein Nutzer im Ausland oder befindet sich geographisch an einer Roaming-Grenze, so kann es sein, dass das Smartphone in den Roaming-Modus übergeht – aber sich später nicht mehr mit einem anderen (manuell gesuchten oder dem Heim-) Netzwerk verbinden lässt. Ein anderer Aspekt des Fehlers kann sein, dass sich das Smartphone mit gar keinem Netz verbindet. Nutzer, die dem Roaming-Modus deaktivieren wollen, bekommen unter Umständen ein „Can’t connect to this network right now. Try again later.“ zu sehen.

Im schlimmsten Fall ist also keine Datenübertragung, geschweige denn eine Telefonie möglich. Im Google-Forum rät man Nutzern, es mit einem Neustart zu versuchen. Sicherlich – wird nur wenige betreffen. Aber – und es ist Urlaubszeit – wenn ihr Betas ausprobiert, dann sorgt dafür, dass ihr bestenfalls ein Fallback-Gerät in eurem Besitz habt. Und ich? Klar teste ich Betas, lässt sich als Techblogger ja nicht vermeiden. Aber ich reise auch grundsätzlich mit mindestens zwei Smartphones, falls mit einem mal was ist. Der Teufel ist bekanntlich ein Eichhörnchen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. venice-89 says:

    Gibtsn Workaround?
    z.B. Neustarten und dann gehts wieder?

    Oder ist es einfach absolut gar nicht möglich sich mit dem Netz zu verbinden?

  2. Kanns bestätigen. Hatte das Problem als ich vom Kurz-Urlaub aus DE zurück in die Schweiz kam. Keine Daten/Telefonie in der Schweiz mehr möglich. Flugmodus ein/aus hat nichts gebracht. Nach einer Weile hats wieder funktioniert. Bin nicht sicher ob ich neu gestartet habe…

  3. Hatte sehr ähnliche Probleme schon früher auf meinem Shield Tablet. Ich verwendete eine Daten-Simkarte welche sich bei schlechtem Netz in ein Fremdnetz einwählte (nennt sich glaub inland roaming). Leider war dieses viel langsamer und das Tablet verbindete sich anschließend nicht mehr automatisch mit dem normalen netz, obwohl dies verfügbar war.

  4. Wolfgang Denda says:

    +++

  5. Herr von Ziege says:

    Ich hatte ein Problem am Nexus 5x welches vlt. mit einem Roaming-Bug zusammen hängt.
    Ich nutze einen o2 Discounter der zwischen o2 und E-Plus Netzte umher roamt. Vor 2 Wochen bin ich 200km mit dem Auto unterwegs gewesen und wie. Seit dieser Reisehat sich rausgestellt dass ich in keinem Netz eingebucht war. 4 Tage lang. Sehr ärgerlich, hatte wichtige Telefonate verpasst, meine Mailbox war schön gefüllt. Telefonie und Internet waren offline. Das Nexus 5x zeigte während der offline Pase aber ein Netz ohne Balken an. Mir ists nur aufgefallen als keine Mails mobil mehr abrufen konnte. Die 4 Tage über hatte ich Internetzugang übers WLAN. Drum ist mir das mobile Offline sein nicht sofort aufgefallen. Gerät neu gestartet und schon hatte ich Empfangsbalken. Ich bin meist in ländlicher Gegend. Keine Balken zu haben ist nicht ungewöhnlich. Bricht die Verbindung zusammen bekomme ich normalerweise eine Meldung wie: kein Netz.

  6. venice-89 says:

    @Herr von Ziege

    Ebenfalls Nexus 5X mit der Beta und ebenfalls o2 Kunde: Gleiches Phänomen beobachtet

  7. Wolfgang Denda says:

    Super Kombination bei euch, Betatester bei der Netz-Zusammenschaltung von Oweh und Eminus, und gleichzeitig auf dem Phone. Glückwunsch, ihr habt herausgefunden, weshalb man bei wichtigen Geräten die Finger von Betas lässt.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.