Android: mit Root keine digitalen Inhalte leihbar

Jau. Das macht nicht einmal Apple: Google hat momentan wohl gerootete Geräte von der Möglichkeit des Filme leihens ausgeschlossen. Benutzer mit gerooteten Geräten bekommen einen lapidaren Fehler 49 vor den Latz geknallt. Prinzipiell könnte ich sagen: who cares – Filme leihen und Co ist in Deutschland ja eh noch nicht möglich. Damit werden also nicht nur erfahrene Benutzer ausgeschlossen, die irgendwelche Apps benutzen wollen, die Root-Rechte benötigen, sondern auch Menschen wie ich, die sich ein Custom ROM auf ihren Androiden geklöppelt haben. Google sagt explizit: „You’ll receive this „Error 49″ message if you attempt to play a movie on a rooted device. Rooted devices are currently unsupported due to requirements related to copyright protection.“

Wollen mal hoffen, dass Google einen Weg findet, auch gerooteten Geräten die Möglichkeit des Filme leihens & Co zu ermöglichen. Ist ja sicherlich auf dem Mist der Rechteinhaber gewachsen. Gerade die Freiheit, die Android immer nachgesagt wird, steht durch solche Kleinigkeiten immer in einem komischen Licht da, oder nicht? Vielleicht gibt es ja bald schon ein Root / Unroot-Widget für den schnellen Zugriff 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. @Angel Eye:
    Die, die sich noch in ihrer eigenen Sprache ausdrücken können und kein HartzIV bekommen und daher wissen, daß Arbeit auch entlohnt werden sollte.

  2. @Peach
    Wenn Android offen ist, bin ich Gandi. Sorry, Android mag überwiegend frei sein aber keinesfalls offen. Und jeder der sich so ein „hippen“ Androiden zu legt, sollte sich dessen bewusst sein. Es gibt bisher nur ein wirklich freies Smartphone auf dem Markt welches sich Nokia N900 schimpft.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.