Android: Marktanteile im Smartphone-Markt wachsen auf 88 % an

AndroidDie Analysten von Strategy Analytics haben sich mal wieder die internationalen Auslieferungsmengen von Smartphones angesehen: Jene sind im dritten Quartal 2016 im direkten Vergleich mit dem gleichen Zeitraum 2015 um 6 % gestiegen – von 354,2 auf 375,4 Mio. Einheiten. Vor allem die Schwellenländer in Asien, Afrika und dem mittleren Osten haben das Wachstum vorangetrieben. Erkennbar ist auch, dass Android immer dominanter wird: 88 % aller ausgelieferten Smartphones waren nämlich mit jenem Betriebssystem versehen. Das stellt den bisherigen Rekord dar. Apples iOS hat dagegen abgebaut. Es steht nun bei 12 % Marktanteil weltweit.

Der „Abstieg“ von Apple liegt auch daran, dass Apple iOS im Gegensatz zu Android nicht auf günstigen Einstiegsmodellen zu finden ist. Daher dominiert Android z. B. in Märkten wie Afrika. BlackBerry setzt mittlerweile ebenfalls auf Android, was das BlackBerry OS dann nahezu gänzlich entschwinden lässt. Microsoft Windows Phone rutscht mangels Engagements Microsofts und seiner Partner ebenfalls weiter ab. Auch für Tizen, hinter dem vorwiegend Samsung steht, sieht es nicht allzu rosig aus.

smartphone-marktanteile-strategy-analytics

Ein Leiter bei Strategy Analytics, Woody Oh, erklärt die Lage am Markt: „Androids Führungsposition auf dem internationalen Smartphone-Markt ist aktuell unanfechtbar. Die Low-Cost-Dienste und benutzerfreundliche Software bleiben attraktiv für Hersteller, Mobilfunkbetreiber und Kunden rund um die Welt. Google steht aber dennoch noch vor Herausforderungen. Das Android-Ökosystem ist mit Hunderten von Herstellern überbevölkert. Nur wenige Unternehmen erwirtschaften Gewinne. Zudem attackiert Google mit seiner neuen Pixel-Reihe seine eigenen Hardware-Partner.“

Nun gut, Ohs letzter Punkt ist alles andere als neu, zumal die günstigeren Nexus-Smartphones vergangener Jahre Googles Partner sicherlich eher zum Stirnrunzeln gebracht haben, als die diesjährigen, hochpreisigen Pixel-Smartphones. Dass sich die Masse an Android-Partnern in den nächsten Jahren etwas ausdünnen könnte, ist allerdings kein Geheimnis. Speziell da viele Hersteller aus China mit aggressiven Preis- / Leistungsverhältnissen voranpreschen, geraten auch international andere Anbieter unter Druck. Auf die Entwicklungen darf man als Android-User gespannt sein. Den kompletten Report findet ihr übrigens hier zum Download.

(via BusinessWire)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Und das obwohl Apple sooooos supi ist? Komisch. 🙂

  2. Hui Android Bastler ranten Apple.
    ich bin von dem Android Gefrickel mit Version 4 abgesprungen.
    Willst du zeitnahe Android updates, tut es ein rockchip oder anderes Chinagebastel auf keinen Fall.

  3. @Wolfi Denda:

    Schau mal in einen Spiegel, dann siehst du den Grund warum manche Produkte bei dir nicht so recht funktionieren wollen.

  4. Wolfgang Denda says:

    @Sweepy
    Wie süß, „du hältst es falsch“ als Nicht-Argument. Noch was?

  5. @ Wolfgang Denda
    Habe gerade im Forum geguckt. Mir kommt bisher keins der Probleme bekannt vor.
    Zu meinem Nutzungsprofil: Ich nutze das OP3 fast rund um die Uhr für alles was man so mit Smartphones machen kann. Den Energiesparmodus habe ich nicht aktiviert und alle OxygenOS-Updates installiert.

    Versuchs bei CM13 mal mit der Google-Kamera, die Version 3.2.045 läuft bei mir unter Oxygen OS sehr rund.

    BTW: Für CM13 sind zur Zeit keine Fehler auf der offiziellen Seite vermerkt.
    https://wiki.cyanogenmod.org/w/Known_Issues_page_for_oneplus3#CyanogenMod_13

    In jedem Fall hat mein Kommentar bei dir etwas getriggert 😉

  6. Was für sinnlose Vergleiche von closed source IOS mit Open Source Android, auf das Google nur noch mittelbar über Apps im PlayStore und Google-Dienste soweit installiert und genutzt Einfluß nehmen kann (von Nexus/Pixel mal abgesehen). Auch ein Premium-gepreiste Produkte mit dem lowbudgetMarkt zu vergleichen, der über Android bedient wird, ist lächerlich. Da sind einfach zwei sehr reiche Konzerne, die mit völlig unterschiedlichen Geschäftsmodellen den SmartPhone-Markt technisch dominieren, den Apple, Samsung und diverse fernöstliche Hersteller sogar ohne Google bedienen. Aber hier werden ja auch Einkaufsgenossenschaften wie Edeka mit Konzernen wie Rewe gleichgesetzt.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.