Android: jetzt Statistiken für Entwickler

Ihr habt eine App im Android-Market, die ihr mal entwickelt (lassen) habt? Dann dürften euch vielleicht die neu eingeführten Statistiken interessieren, die jetzt für die Apps einsehbar sind. In den Statistiken sehr ihr zum Beispiel, welche Versionen von Android mit eurer App genutzt werden. Ich habe für dieses Blog auch eine kleine App (die ich mal dringend aktualisieren muss) und für diese sehen die Statistiken dann zum Beispiel so aus:

Wie ihr seht: nicht viele Nutzer 🙂 Neben den Android-Versionen könnt ihr euch die Statistiken noch für die häufigsten Geräte, Länder, Sprachen, Providern und App-Versionen anzeigen lassen. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Kleiner Hinweis: man kann den Blogeintrag so verstehen, als wenn es vorher keine Statistiken gab. Dem ist aber nicht so: Statistiken gibt es schon lange, die wurden jetzt „nur“ erweitert und aufgehübscht.

    Gruß, Marc

  2. Versionen und Geräte gibts doch schon laaaaaaaaaaaaange. Neu ist doch nur, dass man Deinstallationen und Installationen und Carrier und Appversionen sehen kann. Vorher wurde da irgendwie viel vermischt (nur die aktiven Installation = Installationen+neueInstallationen-Deinstallatioen)
    „You can now see your installations measured by UNIQUE users, as well as by unique devices. For user installations, you can view active installs, total installs, and daily installs and uninstalls. For devices, you can see active installs as well as daily installs, uninstalls, and upgrades.“

  3. … und Carrier/Mobilfunkanbieter heißt bei Google „Spediteur“, offenbar mit Google Translate übersetzt. 🙂

  4. .. und man kann die Daten vollständig exportieren. Interessant. Rund 10% meiner Installationen sind von Usern, die das schon auf einem anderen Gerät drauf haben oder auf mehrere Geräte installieren… (device_installs – user_installs). Find ich viel. Ist keine SocialmediaApp oder so …

  5. Die neuen Stats sind interessant geworden. So kann man jetzt sehen welche Versionen genutzt werden. Find ich gut.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.