Android: Hue Essentials unterstützt IKEA TRÅDFRI

Die Android-App Hue Essentials hatten wir hier im Blog im Rahmen eines Beitrages, in dem es darum ging, die IKEA-TRÅDFRI-Fernbedienung und Philips Hue Bridge gleichzeitig zu nutzen. Nun hat der Entwickler der bisher in der Beta befindlichen App ein Update veröffentlicht, welches unter Umständen für den einen oder anderen Nutzer interessant ist. So unterstützt man nun Leicht-Lösungen von IKEA TRÅDFRI, auch solche, die nicht über die Hue-Bridge laufen, sondern über das Gateway von IKEA.

Des Weiteren gibt es Quicktiles zum Steuern der Lampen und neue Szenen und Zeitschalt-Optionen. Die App unterstützt das parallele Nutzen mehrerer Bridges / Gateways.  Einige der Features müssen per in-App modular oder als Gesamtpaket gekauft werden, was bei Beta-Apps natürlich immer etwas schräg wirkt. Aber vielleicht schaut ihr euch die kostenlose Grundversion selber an und entscheidet dann.

Auch zum Thema:

IKEA TRÅDFRI: Neue Chargen lassen sich ohne Gateway in Philips Hue einbinden

IKEA TRÅDFRI mit Philips Hue und Amazon Alexa nutzen

Smart-Home-Beleuchtung IKEA TRÅDFRI ausprobiert

Smart-Home-Beleuchtung: IKEA TRÅDFRI gibt es jetzt auch mit Farbwechsel

IKEA TRÅDFRI: Alexa-Skill & Update für Alexa und HomeKit, App fehlt noch

 IKEA TRÅDFRI mit Apple HomeKit nutzen

IKEA TRÅDFRI mit Amazon Alexa steuern

(danke Eric!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

7 Kommentare

  1. Danke für den Tipp. Sieht ohne IAPs schon Mal gut aus. Wirkt schneller als das Original.

  2. Ich finde die ganzen eigenen Bridges einfach ein Krampf. Bin mit meiner Lösung von TP-link mehr als zufrieden und verstehe nicht, wie man sich das Ikea Teil ins Haus holen kann…

  3. Weiß jemand wie ich die Kacheln aktivieren kann? Kann die App wirklich empfehlen. Sehr schnell und gerade für IKEA User viele neue Features.

  4. @Spectral:
    https://goo.gl/Vc5v1Y
    Ohne IAPs steht dir allerdings nur 1 Kachel zur Verfügung.

  5. @Basti Danke! Habe mir die 6 Euro Mal gegönnt. Mich überzeugt das Projekt.

  6. „So unterstützt man nun Leicht-Lösungen von IKEA TRÅDFRI“
    Tippfehler, oder beim Übersetzen nicht aufgepasst? ;P

  7. Sollte es Probleme geben, einfach eine Mail an den Entwickler/Feedback im Play Store nutzen/thread I’m xda-Forum suchen.

    Die Entwickler sind sehr fix und versuchen immer weiterzuhelfen, schon allein deswegen eine riesige Verbesserung zu IKEA, would man gar nix hört (zB wann Google Home unterstützt wird)

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.