Android Geräte-Manager: Sperrfunktion aktiv

Kurz notiert: vor einiger Zeit wurde bekannt, dass der Android Geräte-Manager um Funktionen erweitert wird. So ist nun das Sperren des Gerätes aus der Ferne möglich. Diese Funktion dürfte mittlerweile bei allen ausgerollt sein, ihr könnt ja gerne nachschauen. Wie der Android Geräte-Manager eingerichtet wird und funktioniert, erklärt dieser Beitrag.

Bildschirmfoto 2013-09-23 um 21.52.24

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

30 Kommentare

  1. Bin ich der Einzige, bei dem das Ding noch nie funktioniert hat (Standort nicht verfügbar)?

  2. Murphy, bei mir funktionierte das auch noch nie, weder der Standort, noch das Klingeln lassen…

  3. @Murphy Hast Du denn den Standortzugriff auf deinem Telefon aktiviert?

  4. Bei mir funtioniert auch keiner der Optionen bei 4 Geräten -.-

  5. Murphy, auch bei mir funktioniert es mit dem Galaxy Nexus nicht. Mit dem Galaxy Note 10.1 hingegen ohne Probleme.

  6. Funktioniert bei meinem Galaxy Nexus ohne Probleme. 🙂

  7. @batey; Jaja. Geräteadministrator, Standortzugriff – alles wie es sein sollte. Selbst das Nexus 4 ist ja quasi Googles Referenzobjekt. Ich bin ratlos und muss mein Handy noch konventionell anrufen, wenn ich es mal wieder in der Wohnung suche…

  8. Geht bei mir auch nicht mit meinem Nexus 4 (Stock-Android)…
    In Foren steht das man sein Gmail-Konto von xxxx@googlemail.com auf xxx.gmail.com umstellen muss und dann soll es angeblich klappen. Habe es selbst aber nicht getestet.

    Quelle:
    http://www.android-hilfe.de/android-sicherheit-antivirus-firewalls/456013-android-device-manager-offiziell-von-google-17.html

  9. Ich hatte einige Zeit das Problem, dass der Gerätemanager mein Gerät überhaupt nicht kannte. Bei mir war die Lösung diese hier: http://goo.gl/yqnsw3. Aber ohne Garantie…

  10. bei mir hats nur beim ersten mal funktioniert, und selbst als ich es mit eingeschaltetem GPS im auto liegen hatte konnte er es nicht finden

  11. Bei mir hat das auch noch nie funktioniert (Standort wird nicht gefunden). Ich habe aber gelesen, dass es funktionieren soll wenn man seinen Google Account von googlemail zu gmail ändert. Habe es selbst aber noch nicht ausprobiert (hauptsächlich wie damit der Ingress Spielstand flöten geht).

  12. @gnb, durch einen Wechsel von googlemail zu gmail hat es bei mir auf ein mal funktioniert (S-GNex). Ingress Spielstand(3,9MioAP) ist nicht flöten gegangen 😉

  13. Funktioniert mit Nexus 4 und sogar mit Vodafone 858 :)))))

  14. Bei mir hat es auch noch nie funktioniert (SGS2) … auch der Tipp von @Ulf und der Wechsel von googelmail zu gmail brachte nichts …

  15. Bei mir hat es auch nie funktioniert. Hab dann von googlemail auf Gmail gewechselt, erstmal online bei den Einstellungen von Googlemail, dann aiuf meinen Geräten über all das Konto entfernt und neu eingerichtet…seither klappt das

  16. Wenn ich hier lese, bei wie vielen die Grundfunktion schon gar nicht vorhanden ist (bei mir übrigens auch nicht, selbst beim neuen Nexus 7 2013 nicht), dann sollten die Google Jungs erst mal schauen, dass diese grundsätzlichen Dinge funktionieren.
    Was bringt mir denn dieses Feature, wenn ich mir nie sicher sein kann, dass es im entscheidenden Moment auch funktioniert….

  17. Andy hat recht. Was Google hie anbietet ist doch lächerlich. Auf dem Nexus 4 klappts, au meinem MemoPad HD7 aber nicht. Android Lost funktioniert dagegen auf jedem meiner 4 Geräte tadellos. Da fragt man sich doch, wieso kann das ein Drittanbieter und Google selbst bekommt es nicht geregelt. Zumal der Funktionsumfang von Android Lost deutlich höher ist.

  18. Google findet mein Handy auch nie, obwohl es neben mir liegt. Ist wohl alles noch nicht so ganz fehlerfrei.

  19. Ich habe mein Google Account im Smartphone von Googlemail auf gmail geändert. Nun wird mein Smartphone auch gefunden. Ich melde den „Bug“ mal an Google.

    (Achtung es können vor der Änderung evtl. Daten verloren gehen, daher vorher eine Sicherung machen).

  20. Bei mir, Samsung Galaxy S III, funktioniert die Ortung und auch das „Klingeln lassen“ ohne Probleme…

  21. Kann man eigentlich auch Geräte hinzufügen, die nicht auf das eigene Google Konto gemeldet sind?

    Meine Frau hat Ihr Telefon schon mal verloren, kümmert sich aber um solche Dinge wie diesen Dienst hier gar nicht.
    Da könnte ich dann die Suche bzw. die Sperrung übernehmen.

    Oder geht das aus Datenschutzgründen nicht?

  22. @Darian: Nein, das ist nicht vorgesehen. Warum, weiß wohl nur GOOGLE.

    Daher nutze ich einen „fremden“ Dienst. In Meinem Fall CERBERUSAPP.

  23. Danke für Deine Antwort, Andi.

    Schade, aber ich kann mir vorstellen, warum. Man könnte ja jemand anderen „überwachen“.
    So gesehen kann ich das schon verstehen.

  24. @darix: Nach dem Wechsel auf gmail funktioniert Ortung und klingeln lassen Problemlos. In Ingress bleibe ich aber am Ladebildschirm hängen. 🙁

  25. @darix: Hat sich erledigt. Bei einem zweiten start hat es noch mal nach dem Zugriff auf mein Konto gefragt, jetzt funktioniert es 🙂

  26. @Darian: Im Fall der Fälle kann deine Frau dir ja auch das Passwort sagen und du kannst ihr Gerät im Browser über ihren Account orten/sperren/löschen.

  27. Bei mir funktioniert es auch nicht (Standort nicht verfügbar). Ich finde in meinen Googlekonto keine Möglichkeit von googlemail. auf gmail umzuändern, ich kann nur eine neue alternative eMail einrichten.

  28. Ich glaube nicht, daß es an der googlemail.com-Adresse liegt. Ich nutze insgesamt 8 Devices mit einer Google-Apps-Domain (@irgendwas.de) und alle Devices funktionieren seit einiger Zeit tadellos mit dem Device Manager.

  29. @Mike: Änderung von googlemail auf gmail: https://mail.google.com/mail/#settings/accounts