Android: Facebook testet neue Optik

Seit einiger Zeit bietet Facebook mutigen Testern eine Alpha- und eine Betaversion an. Wir ihr an den Tests teilnehmen könnt, beschreibe ich für die Alphaversion hier und für die Betaversion hier. Mittlerweile bin ich mit meiner Alphaversion 4.0.0.0.2 unterwegs und alles sieht aus wie immer. Bei ein paar Benutzern hat Facebook aber serverseitig ein neues Interface freigeschaltet.

Facebook

Diese Optik erinnert ein wenig an die verschlankte iOS-Optik. Dass die Optik nun von einigen Benutzern gesehen wird, heißt aber nicht, dass es zwingend für alle so kommt: die Alphaversion sieht aus wie immer, lediglich ein paar Testnutzer haben die Möglichkeit, die neue Optik zu sehen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Bitte diese Woche nicht die letzten 6 Minuten vom Podcast rausschneiden 🙂

    Dad war sehr ärgerlich

  2. Wäre schön wenn Facebook den Newsstream mal auf der Webversion ändern würde…

  3. @ Dominik: Geduld, das wurde erst vor 8 Monaten angekündigt. 😛 😛 (kann Ironie enthalten)

  4. Facebook braucht halt immer etwas länger, es wirkt schon fast nervend, wenn etwas eingeführt wird & problemlos wirds wohl nie sein – irgendwo fallen immer neue Systembugs an 😀

  5. mit einheitlichem Design haben es die Jungs anscheinend nicht so^^ Den Messenger auf grelles Blau umgestellt, den Web Client im Chatbereich mit (meiner Meinung nach schlecht aussehenden) blasen ausgestattet und die FB App soll jetzt im flat design daher kommen, klasse 😀

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.