Android Device Manager zum Orten und Löschen eures Android-Smartphones ist freigeschaltet

Letzte Woche wurde von Google der Android Device Manager angekündigt. Eine Software zum Orten eures Smartphones. Ihr könnt euer Gerät mittels Klingelton orten oder es im Notfall fernlöschen. Und nun hat man auch das entsprechende Web-Interface freigeschaltet, über welches ihr eben jene Funktionen nutzen könnt: Android Device Manager. Ob ihr allerdings direkt loslegen könnt, liegt daran, ob ihr auch das entsprechende Google-Update bekommen habt. Im Bereich Sicherheit -> Geräteadministratoren müsste der Android Device Manager auftauchen. Eine Android-App folgt bald.

Bildschirmfoto 2013-08-07 um 19.49.54

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

69 Kommentare

  1. Funktioniert!

  2. Gefällt 🙂

  3. Bei mir und meiner Freundin gehts nicht, trotz vorhandenem Gerätemanager (und Google Nexus-Geräten). Offenbar gibt es da also Unterschiede zwischen den Nutzern 😉

  4. Hab den Dienst bereits auf dem Handy aktiviert. Im Webinterface bei Google erscheint aber noch nichts. Mal abwarten wann mein Handy aufgelistet wird..

  5. Klappt ganz gut!

  6. Gerätemanager vorhanden, Handy und Tablet tauchen im Webinterface auf. Klingeln tut aber trotzdem keins von beiden wenn ich es im Webinterface anklicke.

  7. Ich hab das neuste AOKP ROM mit Android 4.3 auf meinem Nexus 4 und es funktioniert.

  8. Funktioniert. Sowohl auf Galaxy S3 als auch auf Galaxy Note 1.

  9. Also den Android Device Manager habe ich auf dem Androiden, aktiviert ist es auch.
    Wenn ich jetzt den Android Geräte Manager im Web aufrufe bekomme ich allerdings nur mein Xcover (Arbeitshandy) angezeigt bei dem der Dienst gar nicht aktiviert ist.
    Kann mein Nexus überhaupt nicht auswählen… Jemand eine Idee?

  10. Funktioniert leider nicht. „Standort nicht verfügbar“.
    Das Gerät liegt auf dem Balkon, damit es ganz sicher Satelliten-Kontakt hat.
    Schade, vielleicht später …

  11. Totaler Reinfall, funktioniert überhaupt nicht bei mir… Solche Zuverlässigkeit wünsche ich mir bei so einem Dienst.

  12. Sorry für die dumme Frage, aber wie ist die Adresse fürs Webinterface?

  13. Mein Nexus4 wird zwar im Webinterface angezeigt alles andere funktioniert aber nicht.

  14. Bei meinem Nexus 7 und meinem HTC Desire HD gehts auch nicht. Die Geräte werden zwar angezeigt aber der Standort kann nicht abgerufen werden. (Administrator auf beiden Geräten aktiviert)

  15. gefunden 😀

  16. Meine Frage: Das Update ist da. Womit ist es allerdings gekommen?

    Heiko

  17. Klappt, aber trotzdem so gut wie unbrauchbar.

    Man kann weder Standortdienste noch GPS vom Webinterface aus aktivieren, sprich wenn diese aus sind oder vom „Finder“ ausgeschaltet wurden, findet man das Gerät nie mehr wieder.
    Nachricht an den Finder senden? Fehlanzeige.
    Lockscreen-Muster ändern oder überhaupt einrichten? Fehlanzeige.
    Screenshot/Foto/Video aufnehmen, um einen potentiellen Dieb identifizieren zu können? Fehlanzeige.

    Was für ein Quatsch, damit wird es für mich absolut unbrauchbar als Ablösung von Cerberus.

    Klingelortung funktioniert gut, das wars dann aber auch.

  18. Heiko Bernhörster: Die Funktion ist der Teil der Google Play Services, die automatisch im Hintergrund auf deinem Gerät aktualisiert werden.

  19. Christoph Meyer-Abich says:

    Das Funktion ist Teil der Google Play Dienste, die im Hintergrund aktualisiert werden / wurden. Wenn diese noch nicht aktualisiert sind, einfach mal folgenden Link am Telefon aufrufen: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.android.gms&hl=de

  20. Funktioniert 1A, sowohl auf Nexus 7 und Nexus 10 als auch auf dem Nexus 4 . Geortet werden meine Geräte mit 22/19 und sogar 15 Metern Genauigkeit (und das innerhalb meines Hauses). Etwas erschreckend finde ich, dass bei der Option „Gerät löschen“ nicht noch einmal das Googlepasswort abgefragt wird. Dies würde ich persönlich sicherer finden. So könnte ein Witzbold welcher Zugang zu meinem Notebook hat alle drei Geräte auf Werkzustand zurücksetzen. Hier sehe ich Verbesserungsbedarf, die Abfrage des Google Passwortes hätte hier schon mit minimalem Aufwand für viel mehr Sicherheit gesorgt.

  21. Klappt alles wunderbar, ich weiss nicht was manche hier haben.

  22. Mit Nexus 4 klappt orten und klingeln. Mein Nexus 7 wird auch gefunden, schaltet sich aber aus anstatt zu klingeln, wenn man auf den Klingeln Knopf klickt. :-/

  23. SGS2 klappt sehr gut. Auch der Test des Telefonklingeln ging einwandfrei. Bloß mein Nexus10 wird im Webinterface nicht angezeigt, obwohl ich GPS-Satelliten und Wlan- & Mobilfunknetz-Standort aktiviert habe. Nun, der Mobilfunk wird beim Nexus10 wohl kaum gehen können.:-) Die „Löschfunktion“ werde ich aber nicht ausprobieren.

    @M. wie hast du das mit dem Nexus 10 hinbekommen?

  24. Bei mir funktioniert es mit dem Nexus 4. Mann muss allerdings bei Standortzugriff mindestens WLAN & Mobilfunknetz aktiviert haben und in Google Maps unter Einstellungen die Google Standorteinstellung aktiviert haben. Zumindest danach hat er das Gerät bei mir orten können.

    Orten, Anrufen und löschen funktioniert allerdings alles nur wenn das Gerät online ist. Keinerlei SMS Befehle wie bei anderer „Sicherheitssoftware“.

    Man sollte zusätzlich am Besten noch AndroidLost installieren. Kostet auch nichts und hat mehr Funktionen durch SMS Befehle, falls das Phone offline ist.

  25. Als Nutzer von Google Apps (free) bekomme ich nur folgende Meldung:

    „Google Apps Device Policy is only available for Google Apps Business and Education customers. Please log in with your Google Apps account to access this page.“

    Schade, aber ich habe ja noch das alte Gmail Konto. Mal sehen, ob es damit klappt…

  26. Also funktionieren tut es, mal abgesehen davon das es dafür bereits bessere Software gibt. Was ich VIEL bedenklicher finde, es geht auch wenn der Geräteadministrator AUS ist..welches Kellerkind das hat wieder programmiert…. Probierts mal aus.

  27. Ich habe ein Galaxy Nexus und ein Nexus 7 und anrufen/orten funktioniert weder mit dem einen, noch mit dem anderen. Auf beiden ist der Device Manager als Geräteadministrator aktiviert. Schade.

  28. Ich habe auch Google Apps Free und bei mir funktioniert es einwandfrei.

  29. @chilibean: Gleiches bei mir … schade!

  30. Soeben aktiviert, aber im verknüpfen „Google Apps Free“ Account kommt im DeviceManager nur…

    „Google Apps Device Policy is only available for Google Apps Business and Education customers. Please log in with your Google Apps account to access this page.“

  31. auf meinem Note 2 klappt’s prima!

  32. bei mir funktioniert alles, inkl. Löschen, zum Glück vorher ein BackUp gemacht 😀

  33. Für alle, bei denen es nicht funktioniert:
    Bei mir hat es geholfen den Android-Gerätemanager unter Geräteadministratoren kurz zu deaktivieren und wieder zu aktivieren.

  34. @Markus:
    Habe auch Google Apps Free – bei mir klappt es auf dem N4.

  35. Wie zuverlässig ist das ganze denn überhaupt, wenn jemand das Teil gleich mittels hard reset platt macht?

  36. Ich habe auch das Problem mit dem kostenlosen Apps Konto, gibt es da schon eine Lösung?

  37. – Ortung meines Nexus 4 mit AOSPA klappt
    – anklingeln auch
    – mehr derzeit noch nicht

  38. Funktioniert bei mir mit dem S4a einwandfrei. Jedoch nur mit Mobile Inet. Mit Wlan nicht.

  39. @ongbaq: Platzierst Du immer Deinen Amazon-Affiliate-Code in den Kommentaren auf fremden Blogs? Verlink‘ doch auch noch auf Deine Seite dragondeals,de, dann fällt es uns allen leichter Dir ein paar Euro zukommen zu lassen.

  40. „Keine aktiven Geräte“?

  41. MartySchellman says:

    Funktioniert im Moment noch nicht. Ich hoffe, da tut sich noch was. Sonst lieber wieder Cerberus.

  42. Ziemlicher Mist, da man eine Datenverbindung braucht.

  43. Das Problem das wahrscheinlich all diese Lösungen haben, sind die speziellen Ports, die im WLAN des Finders freigeschaltet sein müssen, um eine Verbindung herstellen zu können. Übers Handynetz meistens kein Problem, aber sobald sich der Finder oder Dieb in irgendeinem WLAN befindet, sind i.d.R. die Ports gesperrt, die zur Ortung oder zum Fernzugriff benötigt werden.

  44. Bei mir steht dauerhaft „Keine aktiven Geräte
    Bevor Sie den Android Geräte-Manager verwenden können, benötigen Sie ein aktives Android-Gerät.“ obwohl es auf meinem N4 und dem N7 aktiviert ist – habs auch mit ab- und wieder anschalten probiert..

  45. Das es im WLAN nicht funktioniert , macht das ganze für mich ziemlich nutzlos. Ich benutzen um Diebstähle aufzuklären sondern nur, um mein Handy zu finden wenn ich es zuhause verlegt habe (klingeln lassen).

    Für mich ist Cerberus nur eine Spielerei. Ich glaube nicht, dass die Quote der damit aufgedeckten Diebstähle besonder hoch ist. Entweder macht der Dieb das Handy (richtig) Platt, oder er verkauft es schnellstmöglich über ebay nach Polen oder sonst wo hin.

  46. Andreas Furil says:

    Macht alle schon mal Sicherungen, sehe schon die ersten Lücken kommen und dann alle jammern das Ihr Smartphone gelöscht wurde 😀

  47. Klappt mit Galaxy SII.
    Musste aber erst im Telefon die Google Standortdienste aktivieren, die ich eigentlich nicht brauche oder will…

    Etwas ungeschickt ist auch, dass man zum Anmelden am Device Manager, bei aktivierter 2 Step Verification, die Authenticator App braucht.
    Ich habe zwar die ausgedruckten Ersatzcodes dabei, aber nun sollte ich vielleicht diesen Zettel nochmal kopieren und daheim ablegen.

  48. @Markus
    Wenn der Geräteadministrator AUS ist, funktioniert nur das Klingeln-lassen des Telefons, nicht dagegen das Zurücksetzen.

    Generelle Voraussetzung: Standortdienst von Google ‚Wlan + Mobilnetz zur ungefähren Ortung benutzen‘ muss aktiviert sein.

  49. „App“ auf meinen S2 aktiviert, WLAN ist auch an.
    Aber weder Standord wird gefunden noch klingelt es…

  50. N8010 & S3, CM & AOKP, egal ob WLAN oder Mobile das WebUI listet zwar beide Geräte aber bei beiden „Standort nicht verfügbar“. So also einfach mal unbrauchbar! Cerberus bleibt also doch fürs erste drauf 🙂

  51. Geht sogar mit CM10… Ist aber an den gaccount gebunden… Ist aber gerade der 2. Nutzer aktiv, klingelt da nix…

  52. @KSD + @Jens

    Die Ortung im Wlan-Betrieb funktioniert.

  53. Trainspotter says:

    @Markus: Ganz einfach, weil es zwei verschiedene Einstellungen sind. Der Geräteadmistrator ist nur die Löschfunktionen zuständig. Schau einfach mal in die App „Google Einstellungen“ unter dem Unterpunkt „Gerätemanager“. Dort lässt sich auch die Ortung deaktivieren.

  54. Läuft problemlos auf meinem Galaxy Nexus mit Android 4.3.

  55. alles wird angezeigt aber es funktioniert nicht.

  56. @bat
    Funktioniert nur, wenn die Ports wie angesprochen geöffnet sind oder grundsätzlich gar keine Ports gesperrt sind. In einem halbwegs sicheren WLAN ist das aber nicht der Fall.

  57. Na etwas aufgeschmissen bin ich schon, mir wurd nur mein altes Defy+ angezeigt, das Galaxy Nexus kann ich nirgends auswählen. Bin gespannt was mein Defy zu Hause jetzt sagt….

  58. bei mir ist es wie beim martin: mein uraltes desire1 taucht in der geräteliste auf, obwohl das aus ist und seit längerem nicht aktualisiert, so dass der gerätemanager da kaum drauf sein kann, mein N4 aber ist nicht in der geräteliste, also kann ich auch nicht probieren ob das klappt :-/

  59. funktioniert problemlos auf Galaxy S2 mit Android 4.2.2 und der Avatar Rom

  60. Lucian Duero says:

    Note II im Webinterface gelistet Lokalisierung war erst nach einem Anruf Versuch möglich. Währe ein tolles Feature wenn es als Sys app tief verankert und mit der IMAI verknüpft währe. Bei Verlust in Verbindung mit krimineller Energie genügt dann auch der Wipe des Gerätes nicht mehr. Aber auf jeden Fall die richtige Richtung der Entwicklung.

  61. So, an alle bei denen es nicht funktioniert, obwohl sie alle Tipps befolgt haben. Bei mir lag es daran, dass mein Google Konto noch auf googlemail lief. Man kann das ind den Einstellungen von Gmail im www umstellen und zwar unter Konten. Danach muss man auf dem Telefon als Konto noch das gmail-Konto eintragen (ich habe es zusätzlich zum googlemail-Konto eingetragen, obwohl die ja eigentlich identisch sein müssten) und tätääää jetzt geht es.

  62. Hallo. Leider bekomme ich es auf meinem Samsung Galaxy S3 nicht hin. Zwar wird es angezeigt, aber nichts geht. Wenn ich in Handy Einstellungen verändere,zB Löschen und Sperren deaktiviere, dann sehe ich das auch in der Oberfläche. Aber es klingelt nicht und Orten kann ich es auch nicht.
    Ich bin aber an einer Lösung interessiert. Wie kann man das hin bekommen?
    Karsten

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.