Android Benchmark: Vellamo

Mein Android-Smartphone hat mehr Power als deins! Gar nicht wahr! Ja wohl! Hose runter – Schwanzvergleich. Kann man ja mit Benchmark-Tests gut machen. Vellamo nutzt man allerdings, um die Performance des Smartphones bei Web-Gedöns zu testen. Wahrscheinlich neben Gaming der wichtigste Punkt bei so einem Gerät (jaja, telefonieren können die Dinger ja auch!). Hier einmal mein Wert, wer Muße hat, kann ja mal sein Device / Wert hinterlassen.

Der Benchmark ist von Qualcomm und diese sagen folgendes zum Android Benchmark:  Qualcomm und das Qualcomm Innovation Center, Inc. haben ein gemeinsames Ziel: der Branche durch die Leistungsoptimierung verschiedener Geräte die bestmögliche mobile Weberfahrung zu bieten. Aus diesem Grund hat das Qualcomm Innovation Center „Vellamo“ entwickelt. Vellamo ist ein Benchmarking-Werkzeug für die Evaluierung der mobilen Webleistung.

Anhand des Tools können Anwender herausfinden, welche Android-Geräte die beste mobile Weberfahrung bieten. Vellamo ermöglicht einen ganzheitlichen Blick auf die Browserleistung. Dabei untersucht die Anwendung jede einzelne Komponente systematisch und bietet Ergebnisse für CPU und Speicher, Bildlauf, JavaScript, HTML5, Canvas Rendering-Geschwindigkeit und Netzzugang. (via via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

43 Kommentare

  1. Mike Berlin says:

    HTC Sensation (Vodafone-Branding – neuestes Rom) 771

  2. Mein Samsung S2 (neuste Firmware, ohne Branding, ohne Root, ohne Mods) kommt auf 901.

    https://dl-web.dropbox.com/get/Public/score.jpg?w=68389fa2

  3. Mein Samsung Galaxy S2 kommt mit der aktuellen Firmware (PDA:KF3 / PHONE:KE7 / CDC:KE4 (EPL) auf einen Wert von 955. Im Hintergrund geöffnet waren Facebook, TweetCaster, SKY.fm Radio und G DATA Mobile Security.
    Soviele unterschiedliche Werte beim selben Gerät hier in den Kommentaren… merkwürdig, oder?

  4. @bela_myk:
    Ist tatsächlich seltsam. Ich hab den Test eben nochmal laufen lassen. Habe allerdings erst den Speicher geleert, alle Programme geschlossen und WLAN eingeschaltet. Dann hab ich für nen guten Empfang gesorgt (ans Fenster gestellt, wir wohnen hier übelst auf dem Land, kein UMTS, DSL Light etc. etc.). 🙁

    Danach hat der Benchmark immerhin 912 Points ausgespuckt. Aber an deine 955 komm ich nicht ran.

  5. Ich hab letztens in meinem Blog erst einen Quadrant Benchmark mit dem Galaxy S2 gemacht der schwankt immer zw. 3100-3650, also nicht sehr genau. Zumal hier auch keine DualCore Unterstützung gegeben ist. Hat das denn wenn der vorgestellte Benchmark? Sonst macht der Test auch hier noch wenig Sinn.

  6. Hab den Test jetzt auch mal mit dem Samsung Galaxy S2 gemacht und komme beim ersten Test nur auf 907, beim 2ten dann sogar schon auf 933 und der 3te dann 911, scheint wohl auch bei diesem Test etwas zu schwanken. Ich würde eh vorab empfehlen alle anderen Anwendungen im Taskmanager oder normal zu beenden. Damit man in etwa identische Testbedingungen hat. Sonst sind Unterschiede wohl unausweichlich.

    Denke solche Benchmarks sind eh nur sinnvoll um zu schauen wie die Leistung gestiegen ist, wenn man Übertaktet oder halt durch ein anderes Rom. Ansonsten wird man bei gleichen Geräten meist identische Endwerte bekommen.

    Lg MaGiXeN

  7. 931 mitm S2 und Cognition 1.08

    edit: gerade der quadrant benchmark ist müll, vorallem mit custom roms, welche da betrügen.

  8. Xannasavin says:

    milestone 2 iwas um die 460 -.-

  9. Sven Jakob says:

    1406 mit einem Acer Iconia A500 mit einem Custom ROM auf Basis der Android 3.2 Version vom Motorola Xoom.

  10. coriandreas says:

    Noch besser: Smartphone-Leistung mit Akkukapazität/Leistungshunger abgleichen. Komme mir derzeit vor wie anfangs bei Schlepptops: schwer, groß, kurze Laufzeit. Heutige SmartPhone-PowerUser müssen gleich nen Zweitakku mitnehmen, wie damals. Anscheinend hält der Akku bei Blackberry am längsten.

  11. Guten Morgen, hab gerade den selben Test wie gestern um 19:50 hier gepostet durchgeführt. Diesmal hab ich das Gerät (Samsung Galaxy S2) aus- und wieder eingeschaltet und komme nun auf einen Wert von 941 Punkten. Im Hintergrund geöffnet war nur G DATA Mobile Security da dies beim starten automatisch aktiviert wird. Resume: Mit weniger laufender Software (als im vorherigen Test, gestern um 19:50) im Hintergrund erhalte ich auch weniger Punkte? Seltsam….

  12. @bela_myk

    Du hast ondemand cpu settings. wenn weniger läuft, muss auch weniger cpu power freigegeben werden. ganz einfach :>

    btw: 609pkte mit htc desire hd und miui 1.7.1 v22 und smartass settings

  13. Öhm, mein Galaxy S i9000 hat mit GB 2.3.3 ohne Modifikationen nur 591. 🙁

  14. Mein Galaxy S2 hatte beim ersten Durchlauf 952 Punke.

  15. 942 auf Incredible S auch ohne dualcore 😉

    PS:
    Es solle in einen Benchmark auch einfließen aus wieviel Plastik das Handy besteht 😀

  16. Wolfgang Winter says:

    Hi,
    komischer Benchmark, danach könnte ich mit meinem LG Optimus One praktisch gar nichts machen, bin aber tatsächlich ganz zufrieden:

    79 Punkte

    Insofern scheint dieses Benchmark-Tool wohl eher nutzlos zu sein; denn die Aussage ist = 0

  17. Wenn man sich die Ergebnisse mal genauer anschaut und nicht nur an der einen Zahl hoch zieht, dann sieht man schon wo die Schwächen und Stärken des Gerätes/der Firmware sind. Da sieht man auch wie das Ergebniss zu stande kommt und muß das Tool nicht direkt als nutzlos abstempeln weil einem das eigene Ergebniss nicht schmeckt 😉

  18. Wolfgang Winter says:

    Das Ergebnis ist mir sowas von egal, aber es steht in keiner Relation zum Nutzwert. Von daher scheint die Gewichtung nicht zu stimmen. Die Webproduktivität ist bestimmt nicht 10 x geringer..

    Lt. dem Tool wäre das LG praktisch nutzlos im Web.. was aber tatsächlich nicht so ist..
    Daher Daumen runter für diesen nutzlosen Benchmark. Andere Benchmarktools sind realistischer.

  19. Interessant wäre gewesen zu hören woher der schlechte Wert kommt, so kann man den Wert des LG nicht einordnen.
    Habe gerade nochmals geschaut, nun 966 Punkte. Stärken besonders im Bereich Rendering und Javascript, wie schaut es bei den anderen aus?

  20. Wolfgang Winter says:

    Hi,
    habe den Test nochmals durchgeführt; der schlechte Wert kommt von daher dass folgende Tests „failed“ sind:

    Surf Wax Binder
    Sun Spider (Online)
    V8 Benchmark (Online)
    Ocean Flinger
    Image Flinger
    Text Flinger

    Also, alles, was JaveScript benötigt (dies ist aber bei mir aktiviert), entsprechend das Ergebnis…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.