Android Auto: Probleme mit Galaxy S22 und Co könnten durch Fix behoben sein

Bei uns im Blog kamen die Probleme mit Android Auto in den vergangenen Monaten öfters zur Sprache. Betroffen sind da unter anderem Nutzer mit einem S22. Die können sich nicht verbinden und erhalten stattdessen nur einen schwarzen Screen. Wirft man einen Blick auf die „Hilfreich-Markierungen in Googles Forum,“ ist das alles andere als ein Einzelfall. Besagte Probleme halten jedoch seit mehreren Monaten an, wenngleich man da bekannt gab, dass man sich diesen widmet. Dieser Tage hat sich dann nun auch das Android-Auto-Team von Google zurückgemeldet.

Man habe mit dem jüngsten Update endlich einen Fix implementiert, der das Problem beheben soll. Notwendig ist dafür ein Update der Android-Auto-App auf Version 7.7 oder höher. Einige Nutzer haben auf dieses Feedback reagiert. Bei einigen scheint man mit dem Fix Erfolg zu haben, bei wiederum anderen aber nicht. Solltet ihr mit dem beschriebenen Problem konfrontiert sein, dann prüft das doch gerne mal mit besagtem App-Update nach und gebt auch in den Kommentaren Bescheid, ob dies für euch eine Lösung darstellt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Echt schade, dass S22 Ultra hatte bei mir nur Probleme mit Android Auto gemacht. Daher ist es dann ein iPhone 13 Pro Max geworden und alles läuft mit Apple CarPlay problemlos und geschmeidig. Es hat mir einfach zu lange gedauert, auf eine Lösung von Google/Samsung zu warten, zumal das Ultra schon seit Monaten auf dem Markt ist!

  2. Hmm.. Komisch. Ich nutze mein S22 Ultra und Android Auto regelmäßig und hatte noch nie Probleme.
    Ich bin erst durch die Meldung hier darauf gestoßen worden, dass es überhaupt Probleme gibt.
    Ist das Fahrzeugabhängig? Ich hab beim Astra K keine Probleme.

    • Bei mir wollte sich das S22 Ultra per Bluetooth nie richtig mit dem Audiosystem verbinden. Brach immer wieder ab und wollte sich in Endlosschleife immer wieder neu verbinden. War ein dauerhaftes Problem, so dass dadurch auch die Google Navigation nicht korrekt funktionierte. Fahrzeug ist ein Opel Zafira von 2017. Google-Suche bietet auch genug Wehklagen zur Thematik S22 und Android Auto.

  3. Ebenfalls S22 Nutzer hier. Nie ein Problem gehabt. Schaut man ins größte deutschsprachige Android-Forum, ist da auch nix.

  4. SchokoWurst says:

    Ich habe seid 2 Monaten Probleme. Abundzu black screen + freeze. Neu anstöpseln hilft. Nich sinn der sache.
    Des Weiteren immer probleme bei der ruckelnden satellitenansicht und dann start von spotify entweder freeze oder extremes ruckeln oder freeze bei der normalen gmaps ansicht.
    Die probleme gibt es auf vereinzelten s21 und s22.
    Habs auf beiden ultras getestet. Habs in 4 verschiedenen autos getestet.

    Zuletzt habe ich sogar handy auf werksreset gebracht und kfz radio ebenso + software updates.

    Natürlich auch originale, anker und highend usb kabel getestet.

    In dem vielleicht nicht größten forum aber in Android auto eigenen seite stehen die fehler auch in den updates usw als bekannt und immernoch in arbeit.

    https://support.google.com/androidauto/community?hl=en

  5. Einen gelegentlichen BlackScreen bekomme ich mit meinem Realme GT Master Edition auch, jedoch dauert dieser nur knapp 1 Sekunde an und die Musikwiedergabe und Navigation läuft ohne Probleme weiter.
    Was mich mehr nervt ist, dass die Wireless Verbindung nicht immer auf Anhieb klappt, aber ob das die Schuld von Android oder nicht doch von VWs Softwareschwächen ist kann ich nicht sagen.

  6. Samsung und Google bekommen nichts mehr auf die Reihe. Ich habe früher echt gerne Samsung Telefone gekauft, aber es ist dann nicht der einzige Bereich, in dem es Probleme gibt. Man lese mal in den Samsung vor und zum Thema Kamera und partielle Unschärfe

  7. Habe seit 1 Woche das S22 Ultra und es geht nich! Bei mir steht (Verbindung konnte leider nicht hergestellt werden).

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.