Anzeige

Android: August-Patch und Pixel-Update sind da

Wie zu jedem Monatsanfang üblich, hat Google das Android Security Bulletin veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um den August-Patch, der Sicherheitslücken schließen soll. Das schwerste dieser Probleme ist eine mit dem Schweregrad „hoch“ eingestufte Sicherheitslücke in der Framework-Komponente, die es einem Angreifer über das Netzwerk unter Verwendung einer speziell gestalteten Datei ermöglichen könnte, im Rahmen eines unprivilegierten Prozess beliebigen Code auszuführen. Nicht die einzige Lücke mit diesem Schweregrad, die Android-Versionen 8 bis 10 haben da einiges zu bieten. Gut zu sehen, dass Google da aktiv ist.

Smartphones, die gar den Patch-Level 2020-08-05 verwenden, sind noch eine Ecke abgesicherter unterwegs, da wurde dann noch mehr Wert auf die Sicherheit gelegt und alles behoben, was im Security Bulletin zu finden ist. Das klassische 2020-08-01-Patchlevel ist quasi das Minimum.

Auch die Pixel-Smartphones bekommen ab sofort sein Update. Alle unterstützten Pixel-Geräte, auf denen Android 10 läuft, werden diese Software-Updates im Rahmen des Updates vom August 2020 erhalten, das ab heute an die Benutzer ausgeliefert wird:

Pixel 2 (XL): QQ3A.200805.001
Pixel 3 (XL): QQ3A.200805.001
Pixel 3a (XL): QQ3A.200805.001
Pixel 4 (XL): QQ3A.200805.001

Neue Funktionen gibt es indes nicht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Nice. Das Juli Update kam ja bei OnePlus wieder ziemlich zügig beim 8 Pro. Hoffe das dieses hier auch schnell kommt;)

  2. Das Samsung S10e hat heute ebenfalls den August Sicherheitspatch erhalten.

  3. Hier noch nichtmal das Juli-Update aufgeschlagen … Xiaomi MiA2 lite.
    Seit dem Upgrade auf Android 10 hat Xiaomi sehr stark nachgelassen, was Updates beim A2 lite angeht (und dabei sollte es ja bei Android One immer ziemlich schnell gehen).

    Bei Updates über einen längeren Zeitraum ist (leider) wirklich nur Apple zuverlässig.

    • ja hast du recht, aber bedenke: gekauft mit Android 8, dann Android 9 bekommen und jetzt läuft da 10 mit dem Juni Update. Kenne viele Leute, die mit ihren Patches auf 8 hängengeblieben sind.

    • Ein kurzer Abstecher zu iPhone hat mich nach wenigen Tagen zum überzeugten Android Fan gemacht. Ich habe mich noch nie mit so vielen Einschränkungen herumgeplagt wie mit diesem Apple Kram. Daran haben auch die Updates nichts genützt. Never ever again.

  4. Es wäre ja echt mal Wissenswert. nicht wie jeden Monat Lücken geschlossen werden, sondern wie oft die auch mal aus genutzt wurden.

  5. Gibt anscheinend einen ganz fiesen Bug beim 3XL.
    Nach dem Update reagiert partout mein Sperrbildschirm nicht mehr. Double-Tap funktioniert nicht mehr und es dauert Minuten bis ich aufs Homescreen kommen kann. Fingersensor reagiert auch nicht mehr beim Sperrbildschirm. Höchstens über mehrfaches Drücken auf Taste kommt irgendwann Homescreen ohne Abfrage der PIN. Was vorher noch ging…

  6. Ah, gestern auf dem S20+ noch einen kleinen Patch mit dem 1. Juli Sicherheitsupdate erhalten mit angeblichen Kameraverbesserungen. Eben nochmal gecheckt, und da ist es ja, das 1. August Sicherheitsupdate 🙂 Samsung macht seine Sache bei Mittel- und Highendklasse-Geräten echt gut, kann man nichts gegen sagen.

  7. Wenn Samsung auch die vollen Patchlevel ausrollen würde und nicht immer nur den minimalen Stand mit dem Bruchteil dessen was verfügbar ist, wäre es natürlich noch besser. Aber immerhin, besser als viele andere Mitbewerber. Pixel 4, vorhin auch installiert mit „fetten“ 6,98 MB. Warum das bei Samsung immer ein gefühlt komplettes System Image mit exorbitanter Größe sein muss habe ich noch nie verstanden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.