Android 8.1 Oreo: OTA-Update wird verteilt

Google hat neulich Android 8.1 Oreo final vorgestellt. Nicht ganz fehlerfrei, aber dennoch ein gutes System. Neue Versionen von Android sorgen immer für Schwitzen bei den Herstellern. Bedeutet es doch Arbeit. Arbeit, die in meinen Augen selbstverständlich sein sollte. Arbeit, die man sich – angesichts des monatlichen Sicherheitspatches – eigentlich regelmäßig machen sollte. Nicht nur für die Kunden, sondern auch für das Ansehen. Die Realität sieht leider anders aus.

Android 8 wurde im August vorgestellt, hat es bis dahin aber auf lediglich 0,3 Prozent der Geräte geschafft. Selbst der Vorgänger Android Nougat, vorgestellt im August 2016, bringt es nicht einmal auf 21 Prozent. Da kann man sicher nicht nur von Geräten sprechen, wo es nicht mehr funktioniert, es ist das Unvermögen oder die Faulheit der Hersteller. Und ich weiss, dass es viele unserer Leser genau so ärgert wie mich.

Da muss man schon fast zu einem Pixel-Smartphone greifen, wobei man sich natürlich gut überlegen muss, ob man so eine Summe in die Hand nehmen möchte. Manche geben nicht so viel Geld für ihr Smartphone aus – wenn auch die Pixel-Smartphones schon mal temporär 200 Euro günstiger waren.

Die Pixel-Smartphones sind auch die, die zeitnah Updates bekommen. Wir berichteten ja bereits über die Entwickler-Vorschau von Android 8.1 und die kürzlich erfolgte Fertigstellung des Systems nebst der Neuerungen. Google selber stellte dann die OTA- und Factory Images zum Download bereit, wobei ich sicherlich nicht erwähnen muss, dass das Aktualisieren über diesen Weg nichts für normale Nutzer ist. Die warten auf das normale Update, welches ab sofort OTA verteilt wird.

Aber OTA heißt nicht, dass Google jetzt alle Schleusen geöffnet hat, es kann sein, dass ihr euch noch ein paar Tage gedulden müsst. Uns liegen Meldungen von allerlei Nutzern vor, die das Update erhalten – teilweise von 8.0 final auf 8.1 final – aber auch Nutzer der DP2 von 8.1 werden auf 8.1 final aktualisiert. Kollege Mamerow, der die Pixel-2-Smartphones ausführlich testete, konnte beim Pixel 2 XL bereits Android 8.1 Oreo begrüßen, mein DP2 Pixel XL und das Pixel 2 schweigen sich derzeit noch aus.

Android 8.1 Oreo: Smart Text Selection schlägt Euch Apps vor

Android 8.1 Oreo ist fertig: OTA-Dateien und Factory Images sind da

Google Pixel 2: Android 8.1 soll die Mikrofon-Probleme beheben

Android 8.1. erlaubt Netflix Bild-in-Bild

Android 8.1 Oreo Beta nun auch OTA über das Android Beta Programm

Android 8.1: Helles und dunkles Theme nicht mehr exklusiv für Pixel 2

Android 8.1 zeigt Akkustand verbundener BT-Geräte an

Google stellt Android Oreo (Go Edition) für Einsteigergeräte vor

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Seit gestern auf meinem Pixel XL, normal über OTA

  2. Tja da müssten wir Kunden alle mal sagen okay solang die Hardware funktioniert kaufen wir kein neues. Ich denke wenn auf der ganzen Welt millione von nutzern mal so für nen Zeitraum von 5 Jahren kein neues Handy kaufen, würden die Hersteller vlt. mal umdenen

  3. Also auf meinem Samsung Galaxy TAB hab ich gerade ein Update von 6.x auf 7.1 erhalten. Gar nicht damit gerechnet. Ich denke 8 werde ich wohl nicht gratis erhalten, aber wer weiss?

  4. @hotti

    Auch nicht wenn du bezahlen würdest….

  5. Mich nervt die schlechte Update Philosophie auch schon enorm!! Ein Artikel über Hersteller welche fleißig Updates bereitstellen wäre interessant und diesen aber auch steht’s aktuell halten.

  6. Das hat übrigens auch ein bisschen mit der extrem schlechten Code-Qualität von Google zu tun: Wann immer eine neuer Major Version von Android rauskommt, machen sie viele Dinge kaputt. Mit Oreo muss man z.B. die Notifications ziemlich weiträumig umbauen und das kostet auch App-Hersteller viel Zeit, Geld und Nerven.

    Google könnte seine Android Abteilung vmtl. verdoppeln, dabei Arbeitsplätze schaffen und immer noch hochprofitabel arbeiten. Aber man optimiert lieber Shareholder value statt Produkt…

  7. @Matthias: Das würde aber ein ziemlich desillusionierender Artikel werden. IMHO gibt es KEINEN Android-Hersteller, welcher derzeit fleißig und verlässlich Updates für alle seine Smartphones bereitstellen würde (wenn man also nicht nur die jeweiligen Topprodukte des aktuellen und vergangenen Jahres betrachtet – und schon dort wird es spätestens bei den Sicherheitsupdates sehr dünne). Nokia ist aktuell eigentlich der einzige Hersteller, welcher umfassenden Support über die ganze Produktpalette über mehrere Jahre versprochen hat – und dort steht der Beweis der tatsächlichen Umsetzung ja auch noch größtenteils aus.

  8. Heute morgen OTA 8.1. auf meinem Nexus 5x erhalten.

  9. Gestern Abend auf dem Nexus 6p via OTA erhalten

  10. @Michel Ehlert
    Die würden nicht umdenken, sondern pleite gehen. Die leben von Verkäufen nicht von Updates!

  11. Es lag auch an der bisherigen Linux-Kernel Update Politik. Bisherige LTS-Versionen waren 2 Jahre supported. Wenn die Produkte der Hersteller die darauf aufbauen auf den Markt kommen, ist meist schon viel Zeit vergangen so dass viele natürlich keine Kosten mehr in die Anpassung der Treiber investieren. Mit Project Treble und dank GKH der die LTS Kernels nun 6 Jahre betreut, könnte sich das grundlegend ändern. Ich bin gespannt.

  12. Auf dem Pixel 2 XL noch nichts da. Den Algorithmus würde ich gerne verstehen. Warum gibt es Google nicht frei, wenn jemand 3 Mal update drückt, es also explizit haben will!

  13. ich ab set letzte woche ein Pixel 2 als Teststellug. Und mit jedem Update (auch mit dem neusten) Probleme mit Bluetooth Telefonie in Auto’s (BMW, Audi, VW, Mercedes). Aber per see ist das Pixel 2 um welten schneller als das verglichene Samsung S8. und auch handlicher. aber bedingt durch das zu kleine Display mit den 2 Lautsprechern echt den Preis nicht wert.

  14. Kann man es über das Beta Programm triggern?
    Mir wurde leider noch nichts angeboten Nexus 6p

  15. Mein 2015er Tab A hat gestern auf einmal 7.1.1 bekommen. War richtig erschrocken 😀

  16. BQ verspricht 2 Android Versionen.. Also nein Aquaris X Pro bekommt noch Android 9

  17. Für alle, die es nicht abwarten können und es noch nicht angeboten bekommen.
    Geht in die Einstellungen und löscht bei der Google Dienste Framework App die Daten und erzwingt das Beenden. Dann herunterfahren, starten und nach Updates suchen. Nach kurzer Zeit, sollte es euch angeboten werden.

    Bei mir und vielen anderen hat es geklappt.

  18. @Markus
    Vielen Dank für den Trick. Hat bei mir jedoch nicht geklappt.
    Hatte aber ein Problem den Service zu finden. Musste bei den Apps noch rechts oben neben dem Fragezeichen auf die drei Punkte drücken um Systemprozesse einzublenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.