Android 8.1 Oreo Entwicklervorschau ab sofort verfügbar

Die neuen Pixel-2-Smartphones kamen mit Android 8.0 auf den Markt, allerdings kündigte Google in diesem Zusammenhang auch direkt Android 8.1 an. Und wenn man ein entsprechendes Smartphone sein Eigen nennt, dann kann man bereits jetzt die Vorschauversion für Entwickler von Android 8.1 ausprobieren. Wenn ihr auf die Vorschau zugreifen möchtet, benötigt ihr Nexus 5X, Nexus 6P, Pixel C, Pixel, Pixel XL, Pixel 2 oder Pixel 2 XL. Die System-Images stehen ab jetzt zum Download bereit, die Installation erfordert einen entsperrten Bootloader, alternativ kann man über die Betasseite teilnehmen. Die Preview läuft ungefähr bis Dezember, dann soll die finale Version von Android 8.1 verteilt werden. Naja, an die ersten Nutzer zumindest, die ein Nexus oder Pixel haben – oder einen ordentlich flotten Hersteller.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Unter dem Link zum Betatester wird mir angezeigt, dass kein berechtigtes Gerät verlinkt ist. Ich nutze ein Pixel 2.
    In der FAQ steht:
    Welche Geräte sind berechtigt?

    For Android Nexus/Pixel:

    Nexus 5X, Nexus 6P, Nexus Player
    Pixel C, Pixel, Pixel XL

    Also wird dafür wohl kein OTA Update funktionieren.

  2. Schön. Android braucht dringend gescheite Updates und nichts anderes fehlt schon seit dem Update auf Version 6 weil Version 5 keine Lösung fürs Nichtupdaten hatte.
    Dumm nur, dass es Google selbst bei den eigenen Geräten größtenteils nicht hinbekommt alles sauber zu patchen, geschweige denn die Hardware auf die Reihe bekommt.
    Will ja nicht rassistisch sein, aber den indischen Einfluss merkt man bei Google an allen Ecken weil es überall hakt…

  3. @Tom also der erste Teil deines Kommentars macht keinen Sinn und der zweite ist rassistisch und macht keinen Sinn. Gratulation!

  4. Biff Tannen says:

    @Caschy, die eigentliche Schlagzeile dabei ist doch die, dass Nexus 5x/6p länger mit Systemupdates unterstützt werden als versprochen (September 2017). Oder wurde darüber bereits berichtet? Habe nur mitbekommen, dass die Sicherheitsupdates verlängert wurden.

  5. @Tom: Sätze, die mit „Will ja nicht rassistisch sein, aber…“ beginnen, enden immer mit rassistischer Scheiße. Braucht kein Mensch sowas.

    @Biff Tannen: Könnte ein Indiz dafür sein, dass Google selbst 8.0 als nicht ausgereift ansieht und 5X/6P damit nicht auslaufen lassen will.

  6. @Tom
    Das ist rassistisch.
    Es ist eben nicht so einfach bei den mobilen Geräten die Updates in den Griff zu bekommen, wenn die Hersteller diese nicht liefern möchten. Google tut schon viel um die Problematik in den Griff zu bekommen indem sie mehr und mehr Funktionalitäten in die Apps und Frameworks ausliefern, welche per Play Store von Google geupdatet werden können.
    Und ich bin ganz klar kein Fan von Google. Ich benutze meine Geräte mit LineageOS OHNE Google Apps. Du hast einfach keine Ahnung und meinst das wäre alles einfach lösbar. Das ist es nicht. Apple kontrolliert seine Hardware und Software. Da geht das. Google hat es da nicht so leicht.
    Die meisten Geräte kommen von anderen Herstellern, über die Google keine Macht hat. Die eigenen Geräte haben Chips von Qualcomm, mit denen man keinen beliebig langen Supportrahmen aushandeln kann.
    Die Lösung wäre eigene Hardware. Da hat Apple aber 40 Jahre Vorsprung. Ich VERMUTE Google hat dorthin Pläne, aber das passiert nicht von heute auf morgen.

  7. Ich will ja nicht verallgemeinern… aber ich will solche Leute wie Tom hier nicht lesen müssen.

  8. Krass, mein 6P kriegt offiziell noch 8.1? Damit hab ich nicht gerechnet. Freut mich sehr.

  9. bin mal gespannt, ob mein honor 8 dann jetzt gleich 8.1 bekommt, nachdem man bis jetzt noch nicht mal 8(.0) angekündigt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.