Android 4.4.2 für das Nexus 4, Nexus 5 und das Nexus 7 rollt aus

Gerade erst ist Android 4.4.1 erschienen, nun rollt Google bereits für das Nexus 4, 5 und 7 die Version 4.4.2 des Android-Betriebssystems aus. Changelogs und offizielle Ankündigungen waren zum Zeitpunkt dieses Beitrages nicht zu finden. Gut möglich, dass es sich lediglich um ein Bugfix-Release handelt, welches von heißer Nadel gestrickt nun auf die Geräte musste, vielleicht will Google aber auch Sicherheitslücken schließen. Schmeißt eure Geräte an, das Update ist auch in Deutschland bereits zu haben. (Update: Nutzer melden, dass das Update für das Nexus 10 bereits da ist)

Android 4.2.2

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

70 Kommentare

  1. Mir wurde kein 4.4.1 angeboten, dafür gerade eben 4.4.2
    Habe eine Nexus 5

  2. könnte jetzt wieder menütlich auf meinem nexus 7 (2013) nach updates suchen, nachdem mein htc one heut endlich auch bei t-mobile 4.3 bekommen hat. so wird einem also nie langweilig. aktuell ist aber noch nichts im angebot.

  3. Christian Potthoff says:

    Ist für mein Nexus 4 auch schon da!

  4. Ohne chabgelog ist das doch witzlos.. Was hat denn 4.4.1 auf dem n4 mit sich gebracht?

  5. Niko nochmal says:

    Außerdem ist es zu viel verlangt, dass Umlaute richtig dargestellt werden beim update Text? 😛

  6. Kann ich auch bestätigen. Nexus 5 4.4.2 kommt gerade rein…

  7. Hm, mein Nexus 5 ist immer noch auf 4.4 KRT16M
    Hab noch nix bekommen. nicht mal das 4.4.1

  8. Hab es eben auch OTA auf mein altes Nexus 4 bekommen…

  9. Bei mir wurde auch 4.4.1 ausgelassen und gleich auf 4.4.2 aktualisiert (Nexus 5) ….

  10. Kein 4.4.1 sondern direkt 4.4.2 beim Nexus 4

  11. Ach ne… Heute gerade zurueck auf Stock + Xposed und alle Gapps entfernt und jetzt soll ich schon wieder updaten. Vergesst es. Das naechste Update mache ich mit der naechsten grossen Android-Version. Durch entsprechende Applikationen bekommt man BugFixes auch ohne extra System-Updates.

  12. Leider noch nichts bekommen.. Weder 4.4.1 noch 4.4.2… #nexus5

  13. Bei meinem Nexus 5 noch kein Update, aber gerade Nachricht über Whatsapp bekommen dass das Nexus 4 das Update bekommen hat 🙂

  14. Habe auf meinem Nexus 5 und Nexus 7 (2013) auch direkt 4.4.2 erhalten. Das mit der Vibration kann ich ebenfalls bestätigen (fühlt sich anders an). Wobei ich natürlich nicht weiss, ob das unter 4.4.1 auch schon so war.

  15. N5 ist gerade von 4.4 auf 4.4.2 gesprungen. N4 und N7 haben noch nix spendiert bekommen.
    Hoffnungen auf bessere WLAN Performance bzw Stabilität der Verbindung haben sich leider nicht erfüllt. Das N4 ist bei schwächerem WLAN Empfang deutlich zuverlässiger. Das N5 bucht sich partout nicht in das WLAN des Repeaters ein, der mit gleicher SSID läuft. Das N4 und alle anderen Geräte wechseln einfach selbständig zum AP mit dem stärkeren Signal. 🙁 Kanal ist 3, daran kann es nicht liegen.

  16. Gerade 4.4.2 für das Nexus 7 (2012) erhalten. Noch nichts für das Nexus 5.

  17. gibt es denn eigentlich schon Information zu den Änderungen in 4.4.2 ??

  18. Die Vibrationsstärke ist einstellbar.

  19. Klick. Klick. Klick.

    Nix.Grrrr.

    Weder N5 noch N7.

  20. Och nö, ich hab heut Mittag erst das 4.4.1 heruntergeladen und manuell geflasht und wieder gerootet. Ich hoffe root bleibt diesmal.

    @anybody der es schon hat, sein N5 gerootet und von 4.4.1 kommt: Bleibt root diesmal?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.