Android 4.3.1 für das Nexus 7 2013 LTE ist da

Der Chris hat uns angeschrieben. Er berichtet uns davon, dass sein Nexus 7 2013 mit LTE gerade ein Update erfahren hat, genauer gesagt hat es ein Update auf Android 4.3.1 Jelly Bean spendiert bekommen. Android Jelly Bean 4.3.1 trägt dabei die Buildnummer JLS36I, Kernel: 3.4.0-g9e52a21 vom 29.08 14:31:22 PDT.

IMG_7783

Ein Changelog konnte ich bislang leider nicht ausmachen, das Nexus 7 2013 LTE hat bei einigen Benutzern in der Vergangenheit aber Probleme verursacht, welche das Gerät nach Inkrafttreten des Sleep-Modus nicht mehr aufwachen ließen. Das Update ist knapp 10 Megabyte groß und sollte auch bei euch angekommen sein, sofern ihr denn das entsprechende Gerät besitzt. Wer weitere Änderungen feststellt, kann diese uns gerne mitteilen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Update ist da und bereits installiert. Bin mal gespannt… 🙂

  2. Ich zitiere aus dem xda Forum den User Links2004:

    „I got it too.
    in the update file a some changes at:

    keymaster / keystore
    camera firmware
    framework
    services and telephony-common

    what exactly has changed I do not know.

    root + recovery need to be flashed again. but no problems.“

  3. Auf dem Bildschirm steht:

    „…Hierdurch verbessert sich die Leistung und die Stabilität. Erstellen Sie eingeschränke Profile um beispielsweise den Zugriff von Familienmitgliedern auf Apps und Inhalte auf dem Tablet einzuschränken oder um ein Tablet mit dem Kioskmodus zu schützen. Machen Sie außerdem mit Google Keep notizen!“

  4. Scheint aber wirklich nur für das 2013er LTE Nexus 7 zu sein. Sowohl mein Nexus 7 (altes Modell) als auch mein Nexus 4 haben das Update (noch) nicht.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.