Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf dem Mac installieren und nutzen

So Freunde, Part 1 der kleinen Anleitung für Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Dieser Beitrag beschreibt die Installation auf dem Mac, der Beitrag für Windows folgt gleich hinterher. Ihr wollt Android 4.0 Ice Cream Sandwich mal auf eurem Mac ausprobieren? Kein Thema. Android 3.x und Co gehen zwar auch, aber ihr wollt doch sicherlich Ice Cream Sandwich testen. Here were go.

1. Android SDK für Mac OS X herunterladen und entpacken.

2. In den Unterordner Tools wechseln und einen Doppelklick auf Android ausführen.

3. Hier sollten nun schon standardmäßig die Pakete für Android 4.0 ausgewählt sein. Falls nicht: auswählen und Install wählen. Je nach Leitung dauert das nun.

Solltet ihr gefragt werden, ob der ADB neu gestartet werden soll: ja!

4. Aus dem Menü Tools (in der Menübar) wählt ihr „Manage AVDs“ aus und klickt auf New:

5. Benennt eure Maschine nach Lust & Laune und wählt bei Target Android 4.0 API Level 14. Solltet ihr eine SD-Karte testen wollen, so gibt deren Größe ein. Auch kann die Bildschirmauflösung geändert werden. Beendet den Vorgang mit Create AVD:

6. Startet eure Maschine aus dem Android Virtual Device Manager, nicht wundern, der erste Start kann ein wenig dauern.

7. Habt Spaß, probiert alles richtig aus. Falls ihr noch etwas über Android 4.0 Ice Cream Sandwich wissen wollt, ich hab das Ganze ja mal näher ausgeführt 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. Super!

  2. Leider nur im Emulator, es gab doch auch mal ein Live-CD-Android, so Dual-Boot-mäßig .. das wäre doch vielleicht ganz cool. Bei Support der Eingabegeräte 🙂

  3. Funktioniert internet? Sonst ist es die Mühe nicht wert

  4. Jetzt kommt wieder die super Frage, aber was issn das für ein fluffiges Wallpaper? 😀

    Hab auch grad schön grün Gras im Hintergrund, aber noch ’ne Ecke zu unruhig.

  5. Sag wie lange hat bei euch dieser erste Start gedauert?

  6. @Stefan: 10-15 Minuten, viel zu lange…

  7. ok. Ich hab’s dann nach 45min geschlossen und neu aufgemacht. Dann ginge es binnen ein paar Minuten. Komisch 🙂

  8. heinzgitz says:

    Wenn ich auf „android-sdk-macosx/tools/android“geh, bin ich im Terminal und es kommt nicht das Fenster „Android SDK Manager Log“

    Ich steh irgend wie auf dem Schlauch, könnt Dir mir weiter Helfen, meine Aktuelle Mac OS X Version 10.6.8, besten dank für eure Liebe mühe im Forum, solltet noch weitere Fragen haben nur zu.

  9. HUMMIDUMMI90 says:

    ECHT BOMBIG SOWAS EINE WIRKLICH GELUNGENE IDEE KLASSE ERFINDUNG ANDROID 4.0(ALIES EIS CREAM SANDWITCH) AUF MAC ZU INSTALLIREN LIKE LIKE LIKE LIKE LIKE LIKE LIKE LIKE LIKE LIKE LIKE LIKE ECHT TOLL!!!!!!!

  10. habe leider das selbe problem wie heinzgitz 🙁
    könnt ihr mir bitte weiterhelfen? bitte bitte