Android 13: Pixel-Nutzer müssen an die Beta-Abmeldung denken

Wir hatten euch pünktlich zur Veröffentlichung darüber informiert: Android 13 ist fertig und kann auf die Pixel-Smartphones heruntergeladen werden. Für Pixel 6, 6 Pro und 6a gibt es danach kein Zurück mehr auf ältere Versionen. Dennoch sollten Pixel-Nutzer unbedingt an etwas denken.

Google bietet ja eine spezielle Webseite an, über die man sein Pixel in der Beta anmelden und austragen kann. Da solltet ihr, möchtet ihr jetzt mit Android 13 auf die finale Version wechseln wollen, euer Pixel unbedingt austragen. Wenn ihr derzeit im Android-Beta-Programm angemeldet seid, erhaltet ihr die endgültige Version von Android 13 und bleibt angemeldet, um fortlaufende Beta-Updates für neue Funktionen von Android 13 zu erhalten, die später in diesem Jahr erscheinen. Sprich: Wer sein Gerät nicht aus der Beta-Anmeldung nimmt, der bekommt weiterhin die Betaversionen.

Warum ein rasches Abmelden vonnöten ist? Die nächste Beta könnte bereits im September starten. Während des Releasezyklus eines Betaprogramms gibt es vier stabile Releases für die Öffentlichkeit (den offiziellen Plattformrelease, gefolgt von Quarterly Platform Releases (QPRs)). Wenn du das stabile Release-Update für die Version anwendest (sprich: Android 13), für die du an einem Betatest teilnimmst, kannst du deine Teilnahme ohne das Löschen von Daten vorübergehend beenden, bis du das nächste Beta-Update anwendest.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Danke für die Erinnerung.

  2. Bei mir kommt immer ein Fehlerhinweis, dass das Gerät nicht aus der Beta entfernt werden kann.

    Noch jemandem so ergangen?

  3. Also wenn ich mich von der Beta abmelden will werde ich darauf hingewiesen das Daten gelöscht werden. Frage: wie funktioniert das „vorübergehende unterbrechen der Beta“?

    • Wenn du auf der stable angekommen bist, sollte eben das nicht passieren.

      Macht man opt-out während man einen beta build drauf hat, werden beim rollback zu einer älteren stable build alle Daten gelöscht.

      • Hmm? Gestern das OTA auf das offizielle A 13 bekommen. Wird so auch auf der build # angezeigt. Trotzdem komme ich nicht ohne Datenverlust aus der Beta ‚raus? Also „vorübergehendes Aussetzen“ der Beta wird von Google nicht angeboten, oder?

  4. Mein Pixel 5 wurde mit dem Update auf die finale Version 13 automatisch aus der Beta genommen.
    Scheint also nicht bei allen zutreffend zu sein.

    • Genau das ist wohl auch bei mir der Fall. Lässt zumindest die Build # drauf schließen. Klicke ich jedoch auf Beta verlassen kommt „Datenverlust“ – da hab‘ ich keinen Bock drauf wg der Banking Apps. Gibt ständig Probleme dann.

      • Nach der Anmeldung zur Beta wurde auf meinem p6 eine stabile Version von android 13 (TP1A.220624.021) installiert. Ich hatte also beim Neustart auch kein Hinweis auf eine Beta Version erhalten. Beim Abmelden aus der Beta hatte ich zwar auch den Hinweis auf Datenverlust bekommen, aber die Abmeldung verlief reibungslos ohne irgendeine Neuinstallation. Alles ist wie vorher!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.