Android 13 Beta 3: Das sind einige der Neuerungen

Der ehemalige Redakteur von XDA-Developers, Mishaal Rahman, bleibt sich treu: Er ist immer noch sehr am Betriebssystem Android interessiert und prüft alle Neuerungen. Derzeit berichtet er in einem Thread bei Twitter über Anpassungen, die ihm in der Beta 3 zu Android 13 aufgefallen sind.

Viele Anpassungen sind nur optischer Natur. Beispielsweise ist der Balken am unteren Bildschirmrand, der zu der Gestensteuerung führen kann, nun größer und mehr hervorgehoben worden. Im Pixel Launcher gibt es nun zudem erweiterte Sucheinstellungen. Dort lassen sich die Vorschläge aus dem Web in den Suchergebnissen ein- und ausschalten.

Ebenfalls gibt es neue Shortcuts in der Suche, die zu YouTube, Maps den Play Store oder den Einstellungen weiterleiten können. Ein Bug, der die Display-Einstellungen betraf und im Modus „Vibrant“ die Chroma-Farbdarstellung beeinträchtigte, wurde ausgemerzt. Spannenderweise wurde das Game Dashboard hingegen komplett entfernt, der Grund ist unbekannt.

Es gibt auch Anpassungen der Animationen. Zieht ihr etwa an Geräten mit größeren Bildschirmen die Statusleiste nach unten, dann ergibt sich am rechten Bildschirmrand ein kleiner „Rückstoß“, wie obiges Video ganz gut zeigt.

Bis zur Veröffentlichung von Android 13 in der finalen Version wird noch etwas Zeit ins Land gehen. Bis dahin kann es gut sein, dass Google einige Anpassungen doch wieder zurücknimmt bzw. andere etabliert. Und selbst wenn Android 13 fertig ist, kann es natürlich je nach Hersteller eine ganze Weile dauern, bis das neue Betriebssystem wirklich bei euch ankommt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich warte ja drauf dass sie die KERNEL Version die dem System zu Grunde liegt mal auf etwas moderneres anheben. Etliche Dinge die Google für mobile Geräte erfunden hat sind Teil des Linux Kernels selbst geworden.
    Dann wäre der Unterschied kleiner und die Pflege einfacher. Ähnliches gilt für die ganzen Treiber für zahlreiche Komponenten wie Soc. Da haben wir auf der Qualcomm und Grafik Seite auch viel Fortschritt gesehen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.