And Then There Was Salsa

Ab und an findet man auch hier im Blog Videos. Kurioses (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8), Lustiges (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8), Nachdenkliches (1, 2, 3, 4, 5)  oder einfach nur gut gemachte Werbung (1, 2, 3, 4, 5, 6) . Dieses Mal geht es wieder um gut gemachte Werbung. In diesem Falle geht es aber um eine spezielle Form der Werbung, die zwar nicht neu, aber kreativ ist. Schaut es euch am besten selber an. Relativ drömeliger Inhalt (Taccos und deren Sauce) aber tolle Umsetzung im Videoportal Vimeo.

Und, eure Meinung dazu? Danke an Alex für die E-Mail mit diesem Video!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

37 Kommentare

  1. Na, da soll mir doch einmal jemand zeigen, dass das auch mit HTML5 und dem Video-Tag möglich ist. 🙂

    Als erstes habe ich mich darüber gewundert, dass es keine Möglichkeit gibt das Video ins Vollbild zu schalten. Einen kleinen Moment später wusste ich dann warum … Hat man in der Form zwar auch schon auf Youtube gesehen, ist aber dennoch immer wieder für eine Überraschung gut, wenn es auf diese Art gemacht wird. Ist auf jeden Fall sehr nett anzusehen, wie ich finde.

  2. Schön, dass es noch Werbung gibt, die sich nicht darauf konzentriert zu zeigen wie super das Produkt ist. Werbung nach Schema F mag ich nicht, da keine Innovation drin ist. Oft wird in der Werbung auch übertrieben, oder es wird deutlich vom Thema abgewichen. Mich überzeugt ein gutes Testergebnis deutlich mehr als eine Werbung die das Produkt als das tollste auf der Welt presentieren möchte. Das kann nehmlich jeder. Deswegen gehen auch alle in der Werbepause auf die Toilette.
    Diese Werbung ist hingegen erfrischend anders. Es geht eben auch anders. Toll.

  3. Ich finde solche Werbung auch Klasse. Erinnerte mich gleich an die Wii-Werbung von Wario Land: Shake It: http://www.youtube.com/wariolandshakeit2008

  4. coole Idee wie aus dem kleinen Videofenster ein Full-Screen-Werbung wird… habe gelacht, als sogar der Vimeo-Schriftzug zerlegt wurde 😉 Die Werbung hat sich Vimeo wohl bezahlen lassen… all in all ein netter Clip der Lust auf so ein Gläschen macht 😉

  5. wow echt genial 🙂 auch das da von super mario oder was das ist 🙂

  6. Geniale Umsetzung!
    Obwohl der Inhalt nun nicht wirklich so interessant war, so war die Umsetzung umso mehr! 🙂
    Kam zuerst gar nicht nach, was mit meine Browser passiert. ^^
    Da braucht man doch schon fast keinen 3D Bildschirm mehr! 😛

  7. JürgenHugo says:

    DAS IST WAS ZUM ESSEN – bei sowas darfst du garnicht hingucken, Caschy – schäm dich! 😛

    Damit gefährdest du nur deine „Fit“-Pläne. Mann – oben ein riesenschönes Banner für die Fitness, und daneben Unmengen Chips oder so´n „Zeuch“… :mrgreen:

  8. Ich hatte mich schon gewundert warum du das Video nicht einfach eingebunden hast. Naja, hat sich dann von selbst erklärt 😉

  9. Wow, sehr cool gemacht. Schließe mich Rakaniaz an, hatte anfangs selbiges gedacht.

  10. wow … diese Werbung macht wirklich Spaß …

  11. Ist zwar OT, aber du kennst nicht zufällig einen Trick, mit dem man die Mindestgröße von Webclips (Dashboard, OS X) ändern kann (ich brauch’s kleiner)?

    Zum Video: Ist wirklich gut gemacht.

  12. Sowas hatte Vimeo ja schon einmal: http://www.vimeo.com/4281939

  13. ich glaub mein bildschirm ist zu groß… fand das irgendwie net so spannend… hab ich was falsch gemacht? war einfach net fullscreen das fenster wurde halt größer

    wario fand ich da schon lustiger 😉

  14. Scheiße, da geht mein Netbook in die Knie.
    Aber was soll’s, dann sterbe ich lieber dumm als mir Videos auf vimeo anzusehen…

  15. Sehr geil!

  16. Lustig,erinnert mich an Werbung von einem spanischen Bauunternehmen (http://www.youtube.com/experiencere)

  17. Ja, aber da ist es meiner Meinung nach nicht ganz so gut gemacht, weil die Seite von Anfang an komplett über Flash vorgerendert wird. Das hat zur Folge, dass Elemente der Seite keine Funktion haben und zudem nach Windows XP aussehen, auch wenn man beispielsweise Windows 7 im Einsatz hat. Selbst an der Schrift sehe ich auf einen Blick, dass es sich nur um Grafiken handelt, da keine Kantenglättung vorgenommen wird. 🙂

  18. Frage mich nur was das mit „Salsa“ zu tun haben soll, die Musik ist m.E. eher Flamenco.

  19. … unterschwellige Werbung für „T*stit*s“.

  20. Das mit Wario gibts auch hier nochmal ähnlich für Need For Speed Shift beim japanischen Publikum: http://www.nicovideo.jp/static/shift/

  21. Ne Möglichkeit sowas abzuspeichern gibt es nicht oder ? ^^

  22. Cool gemacht, ich glaub ich geh mal Salsa kaufen. :-9

  23. Wow, echt genial gemacht. Bei der Art von Werbung wirkt das ganze gleich viel stärker auf einen, als wenn man nur in ein kleines Rechteck schaut.
    Das ist wie der momentahe Hype um 3D-Filme. Wer es einmal kopfschmerzenfrei gesehen hat wird es sicherlich bald wieder tun.

    Die Technik beeindruckt aber nunmal so sehr, dass es egal ist, ob das Produkt oder der Film mäßig ist oder gar ein Flop wird.

  24. Schöne Werbung und gut umgesetzt. Im TV hat man ja aktuell eher das Gefühl, ständig irgendwelche nicht vorhandenen Krankheiten zu haben und zur Apotheke rennen zu müssen. 😉

  25. JürgenHugo says:

    Jetzt muß ich das mal zugeben: ich hab mir das DOCH angeguckt. Und ich finde, das ist klasse gemacht – richtig gut.

    Nur so´n komisches Gesicht hat das Mädel – das „rumhüpfen passt aber. 😛

  26. WOW! ich saß gerade mit offenem mund vorm pc. sowas hab ich noch nicht gesehen. herrlich!

  27. nett, aber die musik is flamenco und nicht salsa…

  28. Hi,

    spontan ist es mir wie den Vorpostern ergangen. Ich habe mich sofort auf das Bild! gestürzt und dann gewundert, warum ich es nicht abspielen kann.

    Tja, nachdem ich dann Deinen Text mit dem Link gelesen hatte, klappte es auch!

    Soweit ein schöner Clip, ich schau mir soetwas zwischendurch gerne an.

  29. LokiBartleby says:

    Das Salsa bezieht sich auf den beworbenen Dip, nicht auf die Musik.
    Salsa auch als Musik für die Werbung zu wählen, wäre eigentlich naheliegend und sinnvoll gewesen, aber Flamenco passte in Sachen Rhythmus vermutlich besser zum visuellen Konzept.

  30. Der Toaster says:

    http://www.abload.de/image.php?img=chromec9cv.png

    Seit wann hat GoogleChrome die Tabs auf der Seite?
    Sieht interessant aus und würde es sehr begrüßen, wenn es auch auf der anderen Seite welche platziert werden.

    Aber … wie bekomme ich die nun wieder nach oben? 😮
    Hmm.. Liegt es vielleicht an der neuen Dev Build? Ne .. eben Chrome neu gestartet und nun sind die Tabs wieder oben -__-“
    Btw .. 5.0.335.1 nutze ich im moment.

    Sry für OT .. 😛

    EDIT: öhmm.. oh …
    –enable-vertical-tabs
    Und man hat sie an der Seite. Aber ich habe diesen Schalter nicht genutzt? Ó___ò

  31. Christian says:

    was steht hier für eine Technik dahinter?
    Wie ist sowas selbst zu realisieren? Werden Elemente während der Laufzeit ausgetauscht? Ist eine Seitenveränderung neuerdings aus Flash heraus möglich – vll über Javascript?

  32. @Christian: Das ist kein Flash sondern HTML5! Und ich denke, das da einfach nur ein Fullschreen Video drübergelegt wird…

  33. Der Link geht nimmer!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.