AMD zeigt erstes Bild der kommenden Radeon-RX-6000-Grafikkarten

AMD wird bald Nvidia nacheifern. Letztere haben ja schon ihre neuen Grafikkarten-Flaggschiffe vorgestellt, die deftige Power für Raytracing und Co. offerieren. AMD hat nun via Twitter ebenfalls seine nächste GPU-Generation angedeutet. So zeigte man ein Bild der anstehenden Radeon RX 6000, der neuen Grafikkarten-Reihe aus dem Hause AMD.

Die Karten werden auf der RDNA2-Architektur basieren, welche auch für die PlayStation 5 und Xbox Series X Verwendung findet. Ansonsten sieht man, dass drei Lüfter Verwendung finden und die Grafikkarte recht lang auszufallen scheint. Falls ihr einen genaueren Blick auf das Design schmeißen wollt und „Fortnite“ zockt, dann könnt ihr dort auf AMDs Fortnite Creative Island über den Code 8651-9841-1639 hereinschauen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Schade das amd keine Konkurrenz zu Nvidia aufbauen kann

  2. O allwissender Max, bitte erleuchte uns mit deinem Wissen über die Leistungsfähigkeiten der neuen Generation beider Hersteller. Kommt da nichts dann trolle bitte woanders rum

  3. Stromhungrig ist die neue Serie von AMD wohl auch wenn man sich den Stromanschluss so anschaut. Es bleibt spannend 🙂

    • Michael Baumgarten says:

      Man könnte nun einwerfen, dass auch Nvidia mit mindestens 2×8 Pin für 3080 um die Ecke kommt, aber dann würde ich ja deine grüne heile Welt zerstören.. Schau dir mal die Spezifikationen des 12Pin Microfit Stecker an, und dann sag sowas nochmal 😉

  4. 40CU Navi (5700XT) ist knapp unter der 2070S, eine 80CU RDNA2 soll nur 35% über einer 2070 liegen?
    Schwachsinn sondergleichen.
    Über die Leistungsfähigkeit von RDNA2 ist kaum bis gar nichts bekannt, auch von den darauf basierenden Konsolen nicht.
    Mal sehen was Nvidia aus den 320 Watt der 3080 rausholt.
    BTW Nvidia wird wohl einen Grund haben warum die von den aufgerufenen Mondpreisen (Turing) auf etwas vertretbarer Preise (Ampere bis 3080) runtergekommen sind. Freiwillig geben die keine Gewinnmarge auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.