Amazon und tegut… erweitern ihre Zusammenarbeit für Lebensmittellieferungen

tegut… und Amazon erweitern ihre Kooperation: Ab sofort können Prime-Mitglieder in Würzburg ihre Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs online bei einer lokalen tegut…-Filiale bestellen. Im Sortiment befinden sich bis zu 10.000 Artikel, darunter frische, gekühlte und tiefgekühlte Waren, Bio-Produkte sowie regionale Lebensmittel sowie Getränke, Drogerieartikel und Tiernahrung.

Aufgeben könnt ihr, solltet ihr in Würzburg wohnen, eine Bestellung im Webshop „tegut… bei Amazon“ sowie über die Amazon-App  und sie von Montag bis Samstag zwischen 10 und 14 Uhr sowie zwischen 16 und 20 Uhr erhalten. Der Service ist für Einkäufe ab 50 Euro kostenlos, während für Bestellungen ab 20 Euro eine Liefergebühr von 3,99 Euro anfällt.

Würzburg ist ein Neuzugang unter den deutschen Regionen, in denen Prime-Mitglieder eine Bestellung über tegut…bei Amazon abgeben können. Der Service ist bereits in großen Teilen Frankfurts und Südhessens sowie in Kassel verfügbar. Unter www.amazon.de/lebensmittelundmehr können Kunden überprüfen, ob ihre Postleitzahl im Einzugsgebiet für das Angebot von Amazon und tegut… liegt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Wir bestellen da häufiger und für mich einer der besten Lieferservices. Hier in Frankfurt ist das nächste freie Zeitfenster meist so 2 Stunden später (Rewe ist hier Wochen im Voraus ausgebucht) und die Qualität der Ware ist auch gut. Die Fahrer sind wirklich alle(!) freundlich und hilfsbereit und immer pünktlich. Natürlich ist Tegut nicht billig…

    • Sind das die identischen Fahrer, die auch die Amazon-Pakete ausliefern? In Frankfurt sind viele nett, einige aber auch einfach nur chaotisch. Im Umkreis sind einige Tegut-Geschäfte (Europaviertel/Bockenheim).

  2. Ich habe meinen Kommentar viel zu früh abgesendet. Es fehlt die Ergänzung, dass ich den Amazon-Service bisher nicht genutzt habe, da im Umkreis Tegut-Geschäfte vorhanden sind.

  3. Bei mir im Ort gibt es einen tegut, aber 1. habe ich keine Auto für größere Einkäufe und 2. ist die Filiale sehr klein. Und tegut hat durchaus Produkte im Angebot, die lohnenswert sind und die Standardprodukte sind auch nicht teuer als anderswo.
    Bei mir sind allerdings die Amazonfahrer meistens recht chaotische Inder, die vielleicht ein bisschen besser Deutsch sprechen könnten. Aber sonst läuft eigentlich immer alles prima, bestelle dort ganz gerne.

  4. Leider nur mit einer 97074er PLZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.